Der europäische Schutzgeografischer Herkunftsangaben.pdf

Der europäische Schutzgeografischer Herkunftsangaben PDF

Die Arbeit „Der europäische Schutz geografischer Herkunftsangaben“ eruiert und evaluiert die wohlfahrtsökonomischen Anreizeffekte der beiden Food-Labels einer geografischen Ursprungsbezeichnung (g.U.) sowie geschützten geografischen Angabe (g.g.A.) nach Verordnung (EU) Nr. 1151/2012. Zu diesem Zweck wird das Qualität-Herkunfts-Beziehungsverhältnis des Terroir-Konzepts der sogenannten GEO-Verordnung mittels industrieökonomischer Qualitätsdifferenzierungsmodellen sowie empirischer Preis- und Metaanalysen untersucht. Im Rahmen der regulierungspolitischen Perspektive dieses Forschungsbeitrags lässt sich dabei konstatieren, dass die derzeitige Ausgestaltung des europäischen Herkunftsschutzes nur in Teilen geeignet zu sein scheint, das vorgegebene agrar-, verbraucher- sowie wettbewerbspolitische Zielsystem der Europäischen Union (EU) zu erfüllen. Angesichts umfassender Markteingriffe und mit Blick auf das anstehende transatlantische Handelsabkommen (TTIP) wirbt diese Arbeit daher für eine punktuelle Revision des europäischen Schutzes geografischer Herkunftsangaben.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.33 MB
ISBN 9783736991057
AUTOR Daniel Leufkens
DATEINAME Der europäische Schutzgeografischer Herkunftsangaben.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/05/2020

DPMAregister - Hilfe - Schutzrechtsarten - Geographische ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen