Die Flucht nach Heidelberg.pdf

Die Flucht nach Heidelberg PDF

Heidelberg 1683 – Nur der Magd und der kleinen Tochter der Hugenottenfamilie Lamadé ist die Flucht aus dem besetzten Sedan nach Heidelberg gelungen. Auf dem Heidelberger Schloss finden sie Unterschlupf.Die Intrigen am Hof, den Tod des letzten reformierten Kurfürsten, die Rekatholisierung der neuen Heimat und die Verwüstung der Kurpfalz durch den berüchtigten Mélac erleben sie hautnah. Als ihre Verfolger in Heidelberg auftauchen, überstürzen sich die Ereignisse.Wolfgang Vater schildert in seinem packenden Roman das Schicksal und die Erlebnisse zweier Frauen, die sich in dramatischen Zeiten mit Mut ihrem vermeintlichen Schicksal ent-gegenstellen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.36 MB
ISBN 9783939540571
AUTOR Wolfgang Vater
DATEINAME Die Flucht nach Heidelberg.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/03/2020

Bis 1618 und wieder nach 1648 überwog jedoch die Einwanderung in das Territorium am nördlichen Oberrhein und Neckar. Im Verlauf des 18. Jahrhunderts ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen