Ein(ver)nehmen.pdf

Ein(ver)nehmen PDF

Im Fokus dieser Studie stehen der Alltag und die Sexualität während der deutschen Besatzung der Niederlande 1940-1945. Für die spätere Tradierung des Krieges spielte Sexualität keine Rolle. Mit ihren sexuellen Praktiken bestimmten Soldaten aber die >Ordnung der StraßeVolksgemeinschaftnormaleNormalität Regarding sexuality and Wehrmacht during the occupation of the Netherlands, historians and the public have hitherto only discussed female sexuality. In terms of the sex of soldiers this is problematic because the underlying narratives are locating soldierly sex in the non-public sphere, and tend to portray soldiers as friendly enemies. This results in a neglect of the political import of the soldiers practices and nourished the idea of male sexuality as a natural part of wars. In contrast, the focus in this study is on the perspective of soldiers and shows on the one hand that also friendly behavior and normal sexual relationships were part of National Socialist fantasies, and on the other it makes clear that soldiers were having a stake in sexual politics and were able to shape politics through their practices.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.77 MB
ISBN 9783847107422
AUTOR Laura Fahnenbruck
DATEINAME Ein(ver)nehmen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/01/2020

Daher kann dieser keine isolierte Erteilung des Einvernehmens einklagen. Vielmehr muss der durch die (unberechtigte) Verweigerung des gemeindlichen Einvernehmens betroffene Bauherr bei der Versagung der Baugenehmigung eine Verpflichtungsklage auf Erteilung der Baugenehmigung gemäß § 42 Abs. 1 Alt. 2 VwGO erheben um Rechtsschutz zu erreichen. ver.di – Wohnungsnotfälle nehmen zu

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen