An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld.pdf

An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld PDF

Wenn es im Fernsehen um Israel, den Nahostkonflikt oder die Juden geht, kommt er meistens ins Bild: Avi Primor, früherer Botschafter des Staates Israel in Deutschland. Zusammen mit der Journalistin Christiane von Korff legt er offen, was Antisemitismus heute ist – und was nicht. Den viel beschworenen und immer wieder befürchteten »neuen« Antisemitismus kann er jedenfalls nicht erkennen. Unverkrampft und sehr persönlich schildert Primor auch seine eigenen Erfahrungen als Israeli und Jude, die er im »Land des Holocaust« sammeln konnte. Nicht umsonst ist er der bis heute am häufigsten gerügte Botschafter Israels. Das Recht auf eine eigene Meinung ließ er sich von niemandem nehmen. Gerade diese Freiheit im Denken macht das Buch einzigartig.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.75 MB
ISBN 9783492046985
AUTOR Avi Primor, Christiane Korff
DATEINAME An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/02/2020

Schuld an allem | Video | Ilka Sobottke, evang. Kirche und die Radfahrer? (Verkündigungssendung) Ich kann sehr gut sehr sauer werden. Zum Beispiel wenn mir als Fahrradfahrerin ein dicker SUV die Vorfahrt nimmt, dann finde ich alle SUV-Fahrer Idioten. Ich neige dazu zu verallgemeinern: Wenn junge Leute auf dem Gehweg rücksichtslos nebeneinander laufen, die Besserwisserei älterer Männer. »An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld« Event by Volker Beck on Mittwoch, November 23 2016 with 514 people interested and 129 people going. 10 posts in the discussion.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen