Bedeutung der Freiheit im politischen Raum bei John Locke.pdf

Bedeutung der Freiheit im politischen Raum bei John Locke PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 2,0, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die grundlegende Argumentation von John Locke herausgearbeitet, vor allem mit Betrachtung der menschlichen Freiheit, welche auch mehr als 300 Jahre später dieselbe Spannung von individuellen und gemeinschaftlichen Interessen als Grundlage des Staates zeigt.Als einer der ersten Philosophen stellt er die zentrale Bedeutung des Eigentums als ein unveräußerliches Recht in den Mittelpunkt seiner politischen Theorie. Der Begriff Eigentum geht dabei über reinen materiellen Besitz hinaus und umfasst ebenso das Wohl und die Freiheit der Person. Er steht somit zwischen einem traditionell geprägten und einem liberalen Weltbild. Locke verbindet in seinen Abhandlungen Argumente der verschiedenen Denkrichtungen seiner Zeit. Auf Grund des Spannungsfelds veröffentlichte er die Abhandlungen daher anonym und erst nach seinem Tod wurde seine Autorenschaft bekannt.Der Kontext der Arbeit ist das menschliche Gemeinwesen im Sinne von Politik, welche zu verstehen ist als das öffentliche Leben der Bürger mit Handlungen zur Organisation und Führung dieses Gemeinwesens. Es sollen alle Ebenen betrachtet werden, in welchen Politik wirken kann (politischer Raum). Diese sind Beziehungen einzelner Menschen, zwischen Mensch und Staat, wie auch verschiedene Staaten zueinander.Der Schwerpunkt liegt auf der Betrachtung eines singulären Staates (organisierte politische Gesellschaft), während die Interaktion verschiedener Staaten nur am Rande betrachtet wird. Abschließend erfolgt eine Zusammenfassung und Kritik, insbesondere mit einer Betrachtung von relevanten philosophisch-historischen Zusammenhängen.John Locke gilt als einer der einflussreichsten politischen Denker der Aufklärung. Es wird weitgehend davon ausgegangen, dass seine Überlegungen die politische Grundordnung in den USA (Unabhängigkeitserklärung), England (Glorious Revolution) und Frankreich (Französische Revolution) beeinflusst haben, v.a. mit dem Werk Two Treatises of Government, welches 1689 veröffentlicht wurde. Durch den Vorbildcharakter dieser Ereignisse wurden die Verfassungen vieler nachfolgender, vor allem westlicher Staaten beeinflusst. Die politischen Gedanken haben somit Einfluss auch auf die Politik der Gegenwart. Ihr Verständnis ist gewinnbringend für das Nachvollziehen politischer, aber auch soziologischer Zusammenhänge, auch - oder vor allem - da Lockes politische Philosophie in Deutschland kaum rezipiert wurde.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.47 MB
ISBN 9783668213012
AUTOR Anonym
DATEINAME Bedeutung der Freiheit im politischen Raum bei John Locke.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/02/2020

John Locke (1632-1704), nahezu Zeitgenosse Thomas Hobbes, kann als Vater des ... Um politische Gewalt richtig zu verstehen und sie von ihrem Ursprung abzuleiten, ... Und es gibt es eine natürliche Ordnung: die Freiheit des Menschen im ... Demokratische Systeme haben ihrer Definition nach den Anspruch, allen BürgerInnen Freiheit, Gleichheit und politische Partizipation zu bieten (Vgl. Schmidt 2010: 17). ... Jahrhundert von Thomas Hobbes, John Locke, Immanuel Kant und ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen