Die deutschen Luftstreitkräfte im Ersten Weltkrieg.pdf

Die deutschen Luftstreitkräfte im Ersten Weltkrieg PDF

Der Autor verfolgt die Evolution des Luftkrieges und die Entwicklung der deutschen Luftwaffe zu einer eigenen Teilstreitkraft. Er zeigt, dass der Krieg in der Luft – im Gegensatz zur verbreiteten Annahme – nicht aus der allgemeinen Technisierung der Kriegführung resultierte und das Militär nach Ausbruch des Konfliktes überraschte, sondern das Ergebnis einer gezielten Vorbereitung gewesen ist.Die Leitungsebene, die Ausrüstung und das Personal werden auf die Bedingungen, denen sie unterlagen, geprüft und mit der Situation in den feindlichen Staaten verglichen. Die Spezialisierung und Ausgestaltung der einzelnen Luftwaffenteile, ihrer Kommandostrukturen und ihrer jeweiligen Tätigkeitsbereiche werden durchleuchtet, sowie die politischen, wirtschaftlichen, technischen, militärischen und personellen Rahmenbedingungen erörtert. Deutlich wird besonders der Einfluss, den die schwierige Lage der Rüstungsindustrie auf den Luftkrieg hatte. Aufgrund von Zeitzeugenaufzeichnungen kann der Autor auch die Stimmungslage und den Alltag in der Luftwaffe des deutschen Kaiserreiches anschaulich nachzeichnen. So zeigt sich, wie es um die Handlungsfähigkeit der Luftwaffe bestellt war und welchen Einfluss sie auf den Kriegsverlauf nahm.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.78 MB
ISBN 9783506786661
AUTOR Niklas Napp
DATEINAME Die deutschen Luftstreitkräfte im Ersten Weltkrieg.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/04/2020

Der Autor verfolgt die Evolution des Luftkrieges und die Entwicklung der deutschen Luftwaffe zu einer eigenen Teilstreitkraft. Er zeigt, dass der Krieg in der Luft - im Gegensatz zur verbreiteten Annahme - nicht aus der allgemeinen Technisierung der Kriegführung resultierte und das Militär nach Ausbruch des Konfliktes überraschte, sondern das Ergebnis einer gezielten Vorbereitung … Luftkrieg (Zweiter Weltkrieg) – Historisches Lexikon Bayerns Die operativen Möglichkeiten der verschiedenen Luftstreitkräfte hingen im Zweiten Weltkrieg maßgeblich von der Entwicklung im eigenen Land ab. Aufgrund der Bestimmungen des Versailler Vertrages musste die Luftrüstung im Deutschen Reich zunächst im Geheimen erfolgen. Die Luftwaffe unter dem Oberbefehl Hermann Görings (NSDAP, 1893-1946

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen