Frankfurter Messe.pdf

Frankfurter Messe PDF

Mit dem Miltenberger Mainschiffer Gottfried Wolter lässt Pater Abel, der junge Cellerar des Benediktinerklosters Amorbach, einen Lastkahn zimmern. Das Schiff soll ihm die Teilnahme am lukrativen Handel der Frankfurter Messe ermöglichen. Doch auf der Jungfernfahrt der Sancta Maria zur Herbstmesse 1786 nach Frankfurt wird Abels Kompagnon tödliches Opfer eines Überfalls maskierter Erpresser. Im Frankfurter Messetreiben sucht Abel nach den Tätern. Er ermittelt im Fischerviertel und in der Judengasse, in Patrizierhäusern und Spelunken, im Komödienhaus und im Dom. Bei Recherchen in einem Sachsenhäuser Etablissement deckt Abel auf, dass die Spur der Maskenbande in höchste gesellschaftliche Kreise führt. Im undurchschaubaren und auch gefährlichen Trubel der Messestadt findet er nur wenige Helfer. Endlich kommt Marie, die reizende Tochter seines Freundes, des Kaufmanns Lothar Gutekunst, zu Besuch - spannender Crimi in einer faszinierenden und sorgfältig recherchierten Bilderwelt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.58 MB
ISBN 9783939462163
AUTOR Roman Kempf
DATEINAME Frankfurter Messe.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/03/2020

Die Frankfurter Messe im Spätmittelalter - wirtschaftliche ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen