Naturstoffe der chemischen Industrie.pdf

Naturstoffe der chemischen Industrie PDF

Moderne Naturstoffchemie – Grundlagen und Anwendungen Naturstoffe und ihre Derivate sind von immenser Bedeutung für die Menschheit und spielen daher auch in der chemischen Industrie eine wichtige Rolle. Die Naturstoffchemie erlebt gegenwärtig eine Renaissance, da mit den Werkzeugen und Strategien der modernen Synthesechemie immer komplexere Substanzen auch der industriellen Totalsynthese zugänglich werden. Dieses Buch bietet fortgeschrittenen Studierenden der Chemie, aber auch Hochschuldozenten, Chemielehrern und Industriechemikern einen einzigartigen und fundierten Einblick in einen Bereich der industriellen organischen Chemie, der sich mit komplexen Molekülen (asymmetrischen und heterozyklischen Verbindungen, polyzyklischen Strukturen, makrozyklischen und kleinen Ringen) beschäftigt. Naturstoffe stellen dabei nur einen äußeren Rahmen dar. Vieles lässt sich uneingeschränkt z. B. auch auf Pflanzenschutz- und Pharmawirkstoffe übertragen, die sich nicht von Naturstoffen ableiten. Exemplarisch belegt der Autor, wie Naturstoffe im industriellen Maßstab hergestellt werden und welche Aspekte bei dem Bemühen, strukturell anspruchsvolle Verbindungen auf elegantem Weg herzustellen eine Rolle spielen. Damit liefert das Buch viele der Grundlagen, die für einen jungen Chemiker in der Chemie- und Pharmaindustrie unentbehrlich sind.Das Werk deckt ein breites Spektrum von Naturstoffen und davon abgeleiteten Substanzen ab: Farbstoffe wie Indigo und Alizarin, in der Nahrungsmittelindustrie genutzte Verbindungen wie Coffein, Vanillin, Carotinoide und Aminosäuren, Arzneiwirkstoffe wie Antibiotika, Opioide und Prostaglandine, Agrochemikalien wie Strobilurine, Pyrethroide und Insektenpheromone oder auch Duftstoffe wie Muscon und Damascon. Jedes Kapitel liefert zudem historische und soziale Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Naturstoff und beschreibt seine biologische Wirkung, seine Entdeckung sowie – an ausgewählten Beispielen – auch die gezielte, auf Struktur-Wirkungs-Beziehungen basierende Optimierung von Aktivität und Selektivität (rationales Wirkstoffdesign). In vielen Fällen wird der industriellen Synthese die Biosynthese gegenübergestellt. Überdies beleuchtet das Buch moderne Aspekte und zukünftige Entwicklungen der Naturstoffchemie.Ohne auf jeden industriell hergestellten Naturstoff einzugehen – was angesichts der Fülle der Substanzen in einem Lehrbuch auch gar nicht möglich wäre –, bietet das verständlich geschriebene Werk einen guten Überblick über das gesamte Gebiet. Dabei kommt die grüne Chemie ebenso zur Sprache wie die Atomökonomie und die Eleganz in der industriellen Naturstoffsynthese.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.27 MB
ISBN 9783662610169
AUTOR Bernd Schäfer
DATEINAME Naturstoffe der chemischen Industrie.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/03/2020

Modulhandbuch für den Master-Studiengang Chemie- und Biotechnologie. Prüfungsordnung ... Literatur. Bernd Schäfer: Naturstoffe der chemischen Industrie. –. chemische Synthesen im Rahmen eines geschichtlichen Hintergrunds ... B. Schäfer; "Naturstoffe der chemischen Industrie"; Spektrum Akademischer Verlag. Taschenbuch Chemische Substanzen. Elemente, Anorganika, Organika, Naturstoffe, Polymere | | ISBN: 9783817116621 | Kostenloser Versand für alle Bücher ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen