Unisonus.pdf

Unisonus PDF

Aktuelle Forschungsergebnisse aus den grundlegenden Fachgebieten der Organologie werden in dieser Publikation zu einem programmatischen Komplex vereint. Das Zusammenführen der insbesondere in Musikinstrumentensammlungen zumeist nebeneinander gepflegten musikhistorischen Recherchen und technologischen Forschungen (inklusive der wissenschaftlichen Untersuchungen im Rahmen der Restaurierung und präventiven Konservierung) gilt bis heute als Besonderheit, weil innerhalb der scientific communities die Grenze zwischen musikwissenschaftlicher Theorie und instrumentenbaulicher Praxis selten überwunden wird. Gerade in der Organologie, einem Fach das auf historischer Forschung, naturwissenschaftlicher Methodik und dem puren Handwerk gleichermaßen basiert, führt jedoch ein interdisziplinärer Diskurs zu entscheidend neuen Erkenntnissen, die im Idealfall auch Musikern als Wegweiser dienen, denn schließlich stellen sich dem hochspezialisierten Instrumentalisten in Zeiten der historically informed performance immer häufiger Fragen zur Instrumentenkunde, zur oftmals sehr spezifischen Spieltechnik und zum musikalischen Einsatz früher originaler Musikinstrumente und deren Nachbauten. Studien zu historischen Chordophonen und Clavierinstrumenten bilden den Themenschwerpunkt des vorliegenden Sammelbands.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.29 MB
ISBN 9783706907934
AUTOR none
DATEINAME Unisonus.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

Weingut Ludi Neiss, Pfalz, 12,5% vol. □ Cuvée Unisonus trocken dry. Weingut Nauerth-Gnägy, Pfalz, 13,5% vol. □ 2018 Dürkheimer Feuerberg. St. Laurent ... 21. Febr. 2017 ... Unisonus und Aequisonus), die reine Prime, nennt man die vollkommene Übereinstimmung zweier Töne von gleicher Höhe und Tiefe.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen