Untersuchungen zur Charakterisierung von Prenyltransferasen aus Hypericum-Arten nach Expression in Nicotiana benthamiana.pdf

Untersuchungen zur Charakterisierung von Prenyltransferasen aus Hypericum-Arten nach Expression in Nicotiana benthamiana PDF

Der sekundäre Pflanzenstoff Hyperforin, ein polyprenyliertes Acylphloroglucinolderivat, gilt als wirksamkeitsbestimmender Inhaltsstoff des standardisierten Extraktes von Johanniskraut (Hypericum perforatum L., Hypericaceae), welcher in Deutschland zur Behandlung leichter bis mittelschwerer Depressionen zugelassen ist. Um Hyperforin als Reinstoff genauer untersuchen und einsetzen zu können, wird an biotechnologischen Ansätzen zur Gewinnung von Hyperforin geforscht. Allerdings ist bislang der Biosyntheseweg von Hyperforin noch nicht vollständig bekannt. Ziel der vorliegenden Dissertation war die Charakterisierung von Prenyltransferasen aus H. perforatum und H. calycinum nach transienter Expression in Blättern von Nicotiana benthamiana. Einige cDNA-Sequenzen von membrangebundenen aromatischen Prenyltransferasen waren in vorherigen oder parallel durchgeführten Arbeiten bereits identifiziert worden.Bei der Charakterisierung zeigt sich, dass bei allen Enzymen auf eine subzelluläre Lokalisation an den Chloroplasten geschlossen wird. Zudem katalysieren einige Prenyltransferasen die Prenylierung oder Geranylierung von Prenylakzeptoren. Insgesamt stellen die Ergebnisse einen wichtigen Schritt zur biotechnologischen Gewinnung von prenylierten Verbindungen dar. Neben der Identifizierung weiterer Enzyme und ihrer Charakterisierung sollte zukünftig das Zusammenwirken der Enzyme der Hyperforinbiosynthese in einem Enzymkomplex genauer untersucht werden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.74 MB
ISBN 9783736996526
AUTOR Eline Biedermann
DATEINAME Untersuchungen zur Charakterisierung von Prenyltransferasen aus Hypericum-Arten nach Expression in Nicotiana benthamiana.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/01/2020

1,3-Butadien ist eine bisher unverzichtbare Basischemikalie der Polymerchemie, welche hauptsächlich zur Synthese von synthetischem Kautschuk verwendet wird. Ca. 95 % des weltweit benötigten 1,3-Butadiens wird als Nebenprodukt beim Steamcracken von Naphtha gewonnen.Aufgrund der steigenden Schiefergasproduktion in den Vereinigten Staaten werden … Libri Tedeschi di Chemie - Libreria Universitaria - Pagina 20

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen