Flüsterkind.pdf

Flüsterkind PDF

Als sie fünf ist, wird Mona zum ersten Mal von ihrem Stiefvater missbraucht. Jahrelang fügt sie sich seinen Drohungen und erduldet ihr Martyrium in dem Glauben, dass ihr niemand helfen kann. Als sie es nicht mehr aushält, erzählt sie ihrer Mutter von den Dingen, die niemand wissen darf. Die jedoch schenkt ihr kein Gehör und verurteilt sie damit zu einem unentrinnbaren Kreislauf aus Leiden, Angst und Scham. Hilflos muss Mona mitanschauen, wie sich der brutale Stiefvater auch noch an ihrer kleinen Schwester vergeht.Erst dreißig Jahre später schreibt Mona einen Brief an ihre Mutter. Die wegschaute, die nichts wissen wollte, die den Missbrauch duldete. Endlich erzählt Mona ihr all das, was sie damals nicht sagen durfte. Mit beklemmender Eindringlichkeit konfrontiert sie ihre Mutter mit der schrecklichen Wahrheit. Doch mehr als um die Mutter geht es um Mona selbst: Wort für Wort befreit sie sich von ihrer Vergangenheit.Flüsterkind ist der ehrliche, schonungslose Bericht einer Betroffenen, der zeigt, dass es mehr als einen Schuldigen gibt, wenn es um Kindesmissbrauch geht: den Täter und diejenigen, die wegschauen und ihn gewähren lassen.Eine Tochter klagt ihre Mutter an: ein erschütterndes und mutiges Buch!

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.46 MB
ISBN 9783896029515
AUTOR Mona Michaelsen
DATEINAME Flüsterkind.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/04/2020

Lieblingsbücher: Die Stimmen der Hölle, Mundtot?!, Flüsterkind, der Chronist der Winde, Noah Lieblingsmusik: House, Popmusik (Katy Perry), Elektro-Pop Lieblingsfilme: Mama, Die vierte Art, die Insel, Walk the Line, wie ein einziger Tag, das Waisenhaus, Julia's Eyes, Schindlers Liste, der Junge im gestreiften Pyjama Zitate, Sprüche, Sprichwörter | Kindergarten Forum Die Menschen sind zwar alle abstrakt kinderfreundlich, aber sie lieben die Kinder um so mehr, je weiter sie von ihnen entfernt sind; sie fordern das geräuscharme Flüsterkind in den Großstädten. Manfred Rommel (*1928), deutscher CDU-Politiker, Präsident des Deutschen Städtetages (77-83) und ehemaliger Stuttgarter Oberbürgermeister

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen