Holunder.pdf

Holunder PDF

Der Holunder wurde bereits von den Kelten verehrt, seit jeher ranken sich Sagen und Mythen um ihn. Er sucht die Nähe des Menschen, ungerufen besiedelt er die stillen Ecken des Gartens. »Rinde, Beere, Blatt und Blüte, jeder Teil ist Kraft und Güte.« Das Sprichwort besagt, dass jeder Teil des Holunderstrauchs verwendbar ist: als Lebensmittel, Farbstoff oder Heilmittel. Wie so oft sind die Übergänge fließend. Saft, Beeren und Tees aus Blüten und Rinde stärken das Immun- sowie das Nervensystem. Er enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamine, ätherische Öle und viele andere. Nicht zuletzt ist dieser kleine gourmandisen-Band ein Schatzkästchen voll raffinierter Rezepte: Holunderblütenparfait mit Weichseln und Mohn, Holunderrisotto mit Parmaschinken, Forelle mit Holunder und Variationen vom Kürbis, Kaninchen mit Holunder und Weingartenpfirsichen ...

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.79 MB
ISBN 9783854765035
AUTOR Margot Fischer
DATEINAME Holunder.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/04/2020

Der Holunder wird im Volksmund auch als Flieder, Holderbusch oder Holler bezeichnet. Gerne erinnert man sich daran, in der Kindheit bei den ersten Anzeichen einer Erkältung, einen vitaminreichen warmen Holunderbeersaft bekommen zu haben. Holunder gegen Erkältungen - NetDoktor Holunder wächst gerne in Hecken, Gebüschen, an Wegrändern und Bachufern sowie auf Schuttplätzen. Der Aberglaube, der Holunder-Strauch sei Wohnsitz von beschützenden Hausgöttern, hielt die Menschen davon ab, ihn in der Nähe von Stallungen, Speichern oder bäuerlichen Wohnhäusern zu fällen. Daher ist er auch heute noch häufig an diesen

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen