Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeit -Definitionen, Theorien und wechselseitiger Einfluss.pdf

Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeit -Definitionen, Theorien und wechselseitiger Einfluss PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Universität Wien, Veranstaltung: Proseminar Einführung in die Soziologie Sommersemester 2010, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Themen Wirtschaft und Arbeit sind in allen möglichen gesellschaftlichenLebensbereichen anzutreffen bzw. haben Auswirkungen auf diese und sind daher wesentlicheParadigmen der sozialwissenschaftlichen Forschung. Die Wirtschaft beschäftigt sich mit derProduktion, dem Verkaufsprozess und der Distribution von Gütern, sowie Dienstleistungen.Ziel ist es die Bedürfnisse von Kunden zu befriedigen und dabei im - Allgemeinen - einenGewinn zu erzielen. Dazu bedient sich die Wirtschaft verschiedener Märkte (z. B.Kapitalmarkt, Immobilienmarkt, Textilmarkt, Automarkt, etc.). Das Verrichten einer Tätigkeitwird Arbeit genannt. Menschen benötigen, um ihre materiellen Wünsche und Bedürfnisse zubefriedigen, Tauschmittel, die gegen die begehrten Waren eingetauscht werden können. Umin den Besitz dieser Tauschmittel zu gelangen, bedienen sich Menschen u. a. der Arbeit.Dabei bieten sie ihre physischen und psychischen Fähigkeiten anderen gegen Entlohnung an,d. h. sie bieten ihre Arbeitskraft am Markt an und nehmen so am wirtschaftlichen Leben teil.Nachdem die menschliche Arbeitskraft besondere Aspekte aufweist, wird auch der ihrzugehörige Markt - der Arbeitsmarkt - einer speziellen Betrachtung unterzogen werdenmüssen. Viele Faktoren haben massiven Einfluss auf Wirtschaft und Arbeit, manchmal erstauf den zweiten Blick. Welche Auswirkungen hat z. B. ein Vulkanausbruch auf Island für dieeuropäische und internationale Wirtschaft und den Arbeitsmarkt? Auf den ersten Blick könnteman meinen, dass hier keine direkten Zusammenhänge ersichtlich sind, doch dieser Eindrucktäuscht. Aktuell zeigt der Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull seit 21. März2010 die Verbindungen zwischen Naturka

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.74 MB
ISBN 9783640880492
AUTOR Heinz Piwonka, Hermann Helke, Christian Dörr
DATEINAME Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeit -Definitionen, Theorien und wechselseitiger Einfluss.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/05/2020

Theorie der komparativen KostenvorteileDavid Ricardo (1817)- Außenhandel ist selbst dann von Vorteil, wenn ein Land in der Lage ist, alle Güter absolut kostengünstiger zu produzieren- ausschlaggeben sind die komparativen Kosten, d.h. Produktionskostenverhältnisse, die auf internationale Grundlagen der Soziologie - harald-ruessler.de

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen