Zwangsstörungen - Integration psychodynamischer und kognitiv-verhaltenstherapeutischer Perspektiven.pdf

Zwangsstörungen - Integration psychodynamischer und kognitiv-verhaltenstherapeutischer Perspektiven PDF

Zur Entwicklung und Therapie von Zwangsstörungen existieren aus psychodynamischer und kognitiv-verhaltenstherapeutischer Perspektive seit jeher sehr unterschiedliche Erklärungs- und Behandlungsmodelle. Obwohl bei den Erscheinungsformen und diagnostischen Kriterien große Einigkeit besteht, gibt es zwischen den beiden Therapierichtungen zu Entstehung, Aufrechterhaltung und psychotherapeutischer Behandlung kaum einen gemeinsamen Nenner. Basierend auf den von beiden Therapierichtungen akzeptierten allgemeinen Wirkfaktoren der Therapie setzt Hansruedi Ambühl der Entweder-oder-Perspektive eine Sowohl-als-auch-Perspektive entgegen und konkretisiert diese anhand eines Fallbeispiels von einem Patienten mit Waschzwang.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.51 MB
ISBN 9783525406076
AUTOR Hansruedi Ambühl
DATEINAME Zwangsstörungen - Integration psychodynamischer und kognitiv-verhaltenstherapeutischer Perspektiven.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/06/2020

Zwangsstörungen - Integration psychodynamischer und kognitiv-verhaltenstherapeutischer Perspektiven Freihand WM-176-68 Langhirt, Volker 1958-Psychoanalytische Familientherapie Bedeutung und Anwendung in der Praxis Freihand WM-430-1 Mader, Frank H. 1943-Allgemeinmedizin und Praxis Facharztwissen, Facharztprüfung : Anleitung in Diagnostik, Medizinwelt | Psychotherapie | Psychotherapie ... Als Basisverfahren in Notfallsituationen wird supportive Psychotherapie zur Verfügung gestellt, die sowohl in psychodynamischer als auch kognitiv verhaltenstherapeutischer Herangehensweise erfolgen kann. •

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen