Möglichkeiten zur Lösung des Abgrenzungs- bzw. Demarkationsproblems.pdf

Möglichkeiten zur Lösung des Abgrenzungs- bzw. Demarkationsproblems PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Wissen und Information, Note: 2,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wissenschaftstheorie beruht auf einer langen Entwicklung. Viele Philosophen, angefangen von PLATON (428 - 348 v.Chr.) und ARISTOTELES (384 - 322 v.Chr.) über BACON (1561 - 1626) bis hin zum Wiener Kreis und K. POPPER (1902 - 1994), um nur einige Personen zu nennen, haben sich dabei gefragt, was wissen¬schaftlich ist und was nicht. Besonders zu erwähnen ist dabei Popper, der diesem Problem einen Namen gegeben hat. Er nannte es Abgrenzungsproblem bzw. Demarkationsproblem. Dieses Assignment hat das Ziel während der Entwicklung Wissenschaftstheorie unterschiedliche Arten der Abgrenzung näher zu beschreiben. Eine intensive Auseinandersetzung wird dabei anhand des von POPPER ausgeführten Grundproblems im Kapitel 3 erfolgen. Weiterhin soll untersucht werden, welche Auswirkungen mögliche Abgrenzungen auf die Betriebswirtschaftslehre haben. Diese Ausführung ist im Kapitel 4 zu finden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.29 MB
ISBN 9783640895892
AUTOR Gregor Sueck
DATEINAME Möglichkeiten zur Lösung des Abgrenzungs- bzw. Demarkationsproblems.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

turgesetzes“ bzw. der noch „unbekannten“ terlusollogischen Wirkkraft von der sogenannten ... Lernen d e n richtigen Zugang zu ihrer Stimme gefunden oder sogar d i e Lösung gesundheitli- ... Ein Beitrag zum Demarkationsproblem für Studie- ... Eine deutliche Abgrenzung eines Fachgebietes oder einer Fachorganisation ... ... zu wahrscheinlichen Aussagen oder praktikablen Lösungen zu kommen [12]. ... In der Wissenschaft gibt es ein permanentes Demarkationsproblem, welches mit der ... des Demarkationsproblems der Wis- senschaft und damit deren Abgrenzung vom ... Dabei wurde Rahmstorf vom Landtag die Möglichkeit gegeben, seine ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen