Madame de Staël.pdf

Madame de Staël PDF

Kaiserin des Geistes nannte der Schriftsteller Sainte-Beuve die vehemente Gegnerin Napoleons, und Madame de Chastenay notierte in ihren Memoiren, drei Großmächte hätten gegen Napoleon gekämpft: England, Russland und Madame de Staël. Diese Frau ging ihren Weg. Anne Louise Germaine de Staël (1766-1817) führte ein bewegtes Leben in historisch ereignisreicher Zeit. Ihre Lebensgeschichte führt sie mitten in die Turbulenzen der Französischen Revolution, und von Napoleon wird sie 1802 aus Paris verbannt. Zweimal bereist sie in diesen Jahren Deutschland und lernt Wieland, Schiller und Goethe kennen.Mit ihrem Buch Über Deutschland begründete sie den Mythos von Deutschland als Land der Dichter und Denker. Souverän entwirft Sabine Appel das Lebensbild einer engagierten und selbstbewussten Frau und zeichnet ein eindrucksvolles Porträt von Deutschland um 1800.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.17 MB
ISBN 9783406617294
AUTOR Sabine Appel
DATEINAME Madame de Staël.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/06/2020

Madame de Staêl | Article about Madame de … Staël, Madame de (née Anne Louise Germaine Necker; married name Staël-Holstein). Born Apr. 16 or 22,1766, in Paris; died there July 14, 1817. French writer, literary theorist, and publicist. The daughter of J. Necker, Mme. de Staël received a comprehensive education at home. She married the Swedish ambassador to France. Her first works were Letters

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen