Soziologie der sozialen Ungleichheit.pdf

Soziologie der sozialen Ungleichheit PDF

Obwohl Soziale Ungleichheit als ein klassisches Thema der Gesellschaftstheorie gelten muß, war die Diskussion um die Ur­ sachen, Formen und Veränderungen sozialer Ungleichheit gegen Ende der siebziger Jahre eher in den Hintergrund der sozial­ wissenschaftlichen Theoriediskussion geraten. In den letzten Jahren wurde die Debatte um die soziale Ungleichheit in einer Reihe von Sammelbänden jedoch wieder aufgenommen: Theorie­ stücke, die als abgeschlossen galten, wurden neu belebt, und aus der Perspektive einer Theorie horizontaler Disparitäten wurden neue Formen der sozialen Ungleichheit in den Mittel­ punkt gerückt. Neuere Theorien, die fachuniversale Geltung beanspruchen, wurden jedoch bisher nur in seltenen Fällen explizit auf das Thema soziale Ungleichheit angewandt. Diese Lage gab den Anstoß und Anlaß für die Sektion Soziologische Theorien, im Oktober 1985 in Bremen eine Tagung mit dem The­ ma Soziologische Theorien der Ungleichheit durchzuführen. Mit dieser Tagung sollte· - ausgehend vom neuesten Entwick­ lungsstand klassischer Positionen - einerseits die Debatte um aktuelle Beiträge der Ungleichheitsforschung auf der Seite der soziologischen Theorie aufgenommen und fortgeführt, an­ dererseits sollten aber auch neue allgemeine Theorieansätze zur Erklärung und Analyse sozialer Ungleichheit angeregt wer­ den. Weiterhin schien es geboten, nach den Wechselbeziehungen von empirischer Ungleichheitsforschung und dem Stand der Theoriediskussion zu fragen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.17 MB
ISBN 9783531118970
AUTOR none
DATEINAME Soziologie der sozialen Ungleichheit.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Soziale Ungleichheit - Soziologie II FAUEN238 - FAU - StuDocu

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen