Die Verteidigung.pdf

Die Verteidigung PDF

1947, die Nürnberger Prozesse: Einer der Angeklagten ist Ernst von Weizsäcker, SS-General und Spitzendiplomat unter Ribbentrop. Zu seinen Verteidigern zählt auch sein Sohn Richard, der vier Jahrzehnte später als Bundespräsident in seiner Rede vom 8. Mai über Kriegsschuld und die Befreiung Deutschlands vom Nazi-Gräuel sprechen wird. Eine historische Konstellation, die man kaum erfinden könnte: Hier stoßen – verkörpert in Vater und Sohn – das alte, schuldverstrickte Deutschland und die gerade erwachende Bundesrepublik aufeinander. In seinem literarischen Psychogramm tastet sich Fridolin Schley an die historischen Figuren heran und umkreist dabei die großen Fragen nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld, emotionaler und moralischer Verpflichtung.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.78 MB
ISBN 9783446265929
AUTOR Fridolin Schley
DATEINAME Die Verteidigung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Die Verteidigung der Kindheit ist eines dieser Bücher, und so kann man davon ausgehen, dass es ihn auch besonders viel Mühe gekostet haben mag, diesen Roman zu schreiben, denn hier konnte der mittlerweile zum Altmeister gewordene Schriftsteller nicht einfach seinen Gedanken freien Lauf lassen, und zu einer Thematik in Romanform philosophieren

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen