Das Interaktive Drama Façade - ein neues Medium?.pdf

Das Interaktive Drama Façade - ein neues Medium? PDF

Im Jahr 2005 veröffentlichten die MIT-Forscher Andrew Stern und Michael Matheas nach fünfjähriger Entwicklungszeit das Interaktive Drama Fac¿ade. In diesem kann der Nutzer mit den zwei Avataren Grace und Trip sprachlich komplett frei interagieren und damit die dramatische Geschichte beeinflussen. Grace und Trip sind Mitte 30, verheiratet und leben zusammen in einem New Yorker Apartment. Ihre Ehe ist zerrüttet. Der Nutzer steht nun vor der Entscheidung: Soll er ihnen helfen, oder sie für immer ins Unglück stüzen? Fac¿ade schafft es, im Ggs. zu Mischformen aus Spiel und Film, eine rezeptorisch durchgehende Erfahrung zu generieren. Die Frage ist, ob Façade noch ein Computerspiel, mo¿glicherweise virtuelles Theater, oder bereits ein komplett neues Medium ist. Eine vortheoretische, medienwissenschaftliche Analyse des Mediums Fac¿ade im Hinblick auf seine Funktion als eigensta¿ndiges, neues Medium scheint notwendig. Dafür wird zunächst durch Analyse von Fac¿ade eine heuristische Differenzthese erstellt. Diese dient in der folgenden prima¿ren intermedialen Reflexion als Vergleichskriterium fu¿r die Medien Computerspiel und Theater.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.34 MB
ISBN 9783639326109
AUTOR Erik Wölm
DATEINAME Das Interaktive Drama Façade - ein neues Medium?.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Achten Sie also beim durchblättern auf die eingeblendeten Hinweise zu den Video- und Audiobotschaften. Das interaktive Magazin erscheint, wie unsere Print-Ausgabe, ebenfalls alle 2 Monate und sogar kostenlos. Und auch in dieser Ausgabe haben wir wieder ein Highlight eingebaut: Das … PFU 201704 - Oldenbourg Klick

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen