Die Transformation der Medienproduktion der Videobranche durch YouTube, Social Media und Multi-Channel-Networks.pdf

Die Transformation der Medienproduktion der Videobranche durch YouTube, Social Media und Multi-Channel-Networks PDF

Den Kern dieser Arbeit bildet die Untersuchung, wie YouTube und Social Media sowie das Internet als Kommunikationstechnologie selbst die Medienproduktion der Videobranche auf verschiedenen Ebenen verändern und sich in Verbindung mit dem Fernsehen gegenseitig beeinflussen. Die verschiedenen Aspekte und Entwicklungen werden zunächst von technologischer Seite aus betrachtet, bevor ihre Auswirkungen auf die Inhalte untersucht werden.Zu diesem Zweck werden die beiden Fernsehsendungen Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann (ZDF/ZDFneo) und GRIP - Das Motormagazin (RTL II) untersucht und anhand qualitativer Leitfaden-Interviews mit den professionellen YouTubern Rewinside, Paluten und Sturmwaffel der Status quo der YouTube-zentrischen Online-Videoproduktion analysiert. Auf den Erkenntnissen der deskriptiv-fallbasierten Analysen baut abschließend der Versuch einer Theoriebildung zur gegenwärtigen Transformation der Videobranche auf.Aus dem Inhalt:- Digitalisierung und Medienkonvergenz- Social Media- Die neuen Rollen der Rezipienten und Produzenten- Multi-Channel-Networks- Theorie zur Transformation der VideobrancheDie Medienproduktion der Videobranche auf dem Unterhaltungsmarkt befindet sich in einem grundlegenden Transformationsprozess: Sowohl für die Produktion und Distribution von Inhalten als auch zur Interaktion mit Zuschauern ist das Internet mit sozialen Netzwerken wie YouTube, Facebook und Twitter zum festen Bestandteil geworden. Anhand einer Analyse von Praxisbeispielen aus Fernsehen und Internet in Verbindung mit Interviews professioneller YouTuber zeigt die vorliegende Arbeit, dass die Konsumenten eine zunehmend zentrale Rolle in der Wertschöpfungskette der Medien einnehmen. Aus zuvor ausschließlich passiven Rezipienten werden durch die Beteiligung via Social Media aktive Mitschauer, die mit den Produzenten interagieren. Die Rezipienten können zum Ideengeber für neue Inhalte oder zum Inhalt der Videos selbst werden - eine Entwicklung, die aus Produzentenperspektive ein Content-Crowdsourcing darstellt. Darüber hinaus zeichnen sich die Trends der strukturellen und qualitativen Professionalisierung der Videoproduktion im Internet ab, während Fernsehunterhaltung durch die Integration von Social Media und Content-Crowdsourcing partizipativer wird und sich in Richtung der Online-Video-Kultur bewegt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.43 MB
ISBN 9783946458494
AUTOR Andreas Fachner
DATEINAME Die Transformation der Medienproduktion der Videobranche durch YouTube, Social Media und Multi-Channel-Networks.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Finde und lies die besten Bücher von Andreas Fachner wie zum Beispiel Die Transformation der Medienproduktion der Videobranche durch YouTube, Social Media und Multi-Channel-Networks. Shadoweyes: Volume One PDF Kostenlos | FAULLOCH PDF Die Transformation der Medienproduktion der Videobranche durch YouTube, Social Media und Multi-Channel-Networks.pdf. Escuela media e identidad en jóvenes de contextos empobrecidos.pdf. Elementare Physik.pdf. Ueber Projection und graphische Krystallberechnung.pdf. Bilder des Wandels.pdf. Petzi reist um die Erde / Petzi Bd.11.pdf

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen