Dudzinski, I: Westlettner des Naumburger Doms.pdf

Dudzinski, I: Westlettner des Naumburger Doms PDF

Der Naumburger Westlettner gilt als das bedeutendste Werk des Naumburger Meisters. Dennoch blieb der seit dem 13. Jh. weitgehend unberührte Baubestand bisher unerforscht. Mit den Methoden der Historischen Bauforschung konnte der Westlettner zum ersten Mal systematisch dokumentiert und analysiert werden. Besonders deutlich zeigt sich dabei der überaus hohe qualitative Anspruch der Naumburger Werkstatt, die mit innovativen, teils experimentellen Konstruktionslösungen ihrer Zeit weit voraus war. Weitere Themen der Untersuchung sind etwa die technische und bauchronologische Einbindung des Lettners in den älteren, spätromanischen Baubestand, die zeitliche Einordnung der transparent gestalteten Gittertür des Lettnerportals sowie Studien zur floralen und skulpturalen Plastik. Auch bietet der Band eine archivalisch fundierte Darstellung der Objektgeschichte sowie eine weitgehende Rekonstruktion der unterschiedlichen Nutzungen der Lettnerbühne.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.73 MB
ISBN 9783791727547
AUTOR Ilona Katharina Dudzinski
DATEINAME Dudzinski, I: Westlettner des Naumburger Doms.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/04/2020

Der westliche Chor mit dem Westlettner stellt in seiner Verbindung von Architektur, Plastik und Glasmalerei ein Meisterwerk menschlicher Schöpferkraft dar. Aus den Werken im Naumburger Dom ragen die zwölf überlebensgroßen Stifterfiguren des "Naumburger Meisters" heraus, vor allem die Figur der Uta von Naumburg. naumburg online - Der Naumburger Dom - Geschichte des Doms

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen