Flugzeugtriebwerke.pdf

Flugzeugtriebwerke PDF

Die Luftfahrt hat in den vergangenen 50 Jahren insbesondere auf den Gebieten der Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit eine beeindruckende Entwicklung erfahren. Einen wesentlichen Beitrag dazu haben die Antriebsanlagen geleistet.Antriebsanlagen für Luftfahrzeuge gehören seit einhundert Jahren zu den Spitzenerzeugnissen des Maschinenbaus, besonders des Wärmekraftmaschinenbaus. Das betrifft sowohl die Kolbentriebwerke als auch die Strömungsmaschinen wie z.B. Luftschrauben, Verdichter und Turbinen.In keinem anderen Bereich der Antriebstechnik treten die Anforderungen nach Zuverlässigkeit, hohem Wirkungsgrad und Leistung-Masse-Verhältnis, sowie nach hoher Laufzeit in Kombination, in derartiger Schärfe wie bei Antriebsanlagen für Luftfahrzeuge auf.Die Besonderheit beim Betrieb von Flugzeugen besteht darüber hinaus darin, dass im Bedarfs- oder Notfall nicht beliebig langsam geflogen geschweige denn angehalten werden kann. Aus diesem Grunde sind z.B. hochentwickelte Formel l - Motoren mit einer Laufzeit von etwa 10 bis 20 Stunden zwischen zwei Ausfällen als Antrieb für Flugzeuge völlig ungeeignet. Es ist mindestens eine um den Faktor 103 größere Laufzeit zwischen zwei Ausfällen erforderlich.Die modernsten Großtriebwerke für angstreckenverkehrsflugzeuge erreichen gegenwärtig bei Startbetrieb Leistungen in der Größenordnung von 75 MW und bei Reisebetrieb 20 bis 25 MW. Trotz exzellenter Wirkungsgrade liegt der Brennstoffverbrauch bei Startbetrieb bei 12 bis 13 t/h und bei Reisebetrieb mit etwa 4 t/h in einer beeindruckenden Größenordnung besonders auch unter Berücksichtigung des verfügbaren Bedienungspersonals und der notwendigen Betankung bei Langstreckenflügen (nonstop) von mehr als 12 000 km.Diese Triebwerke stehen mit einem Gesamtwirkungsgrad von 35 - 40 % im Reisebetrieb an der Spitze aller Antriebsanlagen im Verkehrswesen. Damit erreichen moderne mittlere und große Strahlverkehrsflugzeuge bei einem typischen Reiseflugbetriebszustand einen Brennstoffverbrauch von weniger als 3 Liter je 100 Passagierkilometer und bei Betrachtung eines gesamten Mittelstreckenfluges weniger als 4 Liter je 100 Pkm.Das vorliegende Buch stellt eine Bearbeitung und Erweiterung des 1978 im Transpress-Verlag Berlin und als Lizenzausgabe im Motorbuchverlag Stuttgart erschienenen gleichnamigen Titels dar.Das Buch wendet sich vorwiegend an das Betriebspersonal der Kolben- und Gasturbinentriebwerke als theoretische Ergänzung zu selbst gewonnenen Erfahrungen, an Wartungs- und Instandhaltungspersonal, an betriebswirtschaftliches Personal, an zukünftige Piloten in Flugschulen und Flight Training Organisationen von der PPL- bis zur ATPL- und Hubschrauberausbildung, sowie an Studierende der einschlägigen Fachrichtungen und trägt damit zum besseren Verständnis berufsspezifischer Zusammenhänge in der Luftfahrt bei.Darüber hinaus werden auch technisch interessierte Laien vielfältige Informationen erhalten. Ein umfangreicher Anhang in Form von Tabellen und Verzeichnissen macht das Buch gleichzeitig zu einem einschlägigen Handbuch und Nachschlagewerk.Themen:* Besonderheiten des Luftverkehrs* Aerodynamisch-energetische Beurteilung von Flugzeugen* Thermodynamik der Flugzeugtriebwerke* Kolbenmotoren* Gasturbinentriebwerke* Luftschrauben* Brennstoffanlage und Brennstoffe* Steuerung und Regelung* Anlass- und Bordenergieanlagen* Umweltbeeinflussung

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.74 MB
ISBN 9783930894956
AUTOR Egon Schesky, Milosch Kral
DATEINAME Flugzeugtriebwerke.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Flugzeugtriebwerke von Willy J. G. Bräunling - Fachbuch ... Eine Klassifizierung der Flugzeugtriebwerke und Funktionsbeschreibungen der Hauptkomponenten fehlen ebenso wenig wie die Thermo- und Aerodynamik thermischer Turbomaschinen. Anhand zahlreicher durchgerechneter Beispiele wird der Einstieg in die verschiedenen Wege der Vorauslegung von Triebwerken uns dessen Komponenten eröffnet. Neu Wie wird ein Flugzeugtriebwerk gestartet? (Flugzeug ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen