Gedankendelikte.pdf

Gedankendelikte PDF

Wie kommt es, dass alle dem großen Glück hinterher jagen, dabei aber die kleinen „Happy Beginnings“ übersehen? Inwiefern ist es ein Fluch, nicht vergessen zu können? Können uns unsere Prinzipien wirklich gefährlich werden? Und erhöhen die Umwege des Lebens tatsächlich unsere Ortskenntnis? Diese und viele weitere Fragen stellt sich Petra Kupka alias skippyamrhein seit geraumer Zeit in ihrem Internet-Tagebuch.Mal himmelhochjauchzend, mal zutodebetrübt beleuchtet sie mit sanfter Ironie die kleinen und großen Dinge des Alltags – von zauberhaften, kleinen Augenblicken bis hin zu den Irrungen und Wirrungen des Öffentlichen Personennahverkehrs, von den Tücken einer Fremdsprache bis hin zu ihrer ganz eigenen Poesie des Lebens.„Gedankendelikte“ vereinigt die persönlichen Highlights der Autorin zum ersten Mal in Buchform.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.47 MB
ISBN 9783848229246
AUTOR Petra Kupka
DATEINAME Gedankendelikte.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/06/2020

Der Feindbegriff Carl Schmitts - ein Idealtyp ... Orwell bezeichnet diese Form von Vergehen als Gedankendelikte. Diese Verbrechen werden früher oder später mit dem Tode geahndet. Anschließend wird die Person im wahrsten Sinne des Wortes ausradiert: Ihre komplette Existenz wird aus den Registern des Systems gelöscht, so als ob es sie nie gegeben hätte. Startseite

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen