Grauzonen. Über sexuelle Gewalt.pdf

Grauzonen. Über sexuelle Gewalt PDF

Sex und Gewalt werden gemeinhin als sich gegenseitig ausschließend gedacht: was nicht Sex ist, ist Gewalt und vice versa. Die Realität ist jedoch häufig weniger eindeutig als die dichotomen Begriffe es suggerieren. Diese Grauzonen, Interferenzen und Transgressionen stellen die Gewaltsoziologie ebenso vor Herausforderungen wie die wissenschaftlich etablierte Geschlechterforschung. In diesem Sinne geht das Heft – selbstredend ohne in den Kanon von Relativierungen und Trivialisierungen sexueller Gewalt einzustimmen – der Frage nach, wie das Verhältnis von Sex und Gewalt analytisch zu fassen ist, geht man davon aus, dass es Fälle gibt, in denen die Grenze zwischen beidem verschwimmt.»Ehe (matrimomonium), das ist die Verbindung zweier Personen verschiedenen Geschlechts zum lebenswierigen wechselseitigen Besitz ihrer Geschlechtseigenschaften.« — Immanuel Kant, Die Metaphysik der Sitten (1797)

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.87 MB
ISBN 9783868547481
AUTOR none
DATEINAME Grauzonen. Über sexuelle Gewalt.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/01/2020

"Frauen-Zonen" gegen sexuelle Gewalt auf Sommerfestivals ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen