Lese-Rechtschreibschwierigkeiten und die Förderung der phonologischen Bewusstheit.pdf

Lese-Rechtschreibschwierigkeiten und die Förderung der phonologischen Bewusstheit PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,0, Universität Flensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Lesen und Schreiben haben in unserer heutigen Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Die Forderung man möchte es lieber schriftlich haben ist gegenwärtig insbesondere im Bereich des Handels weit verbreitet. Ohne eine ausgeprägte Lesekompetenz ist es schwer, sich in einer Gesellschaft der Schrift zurechtzufinden. Für Leser und Schreiber muss zur gelingenden Kommunikation ein einheitliches Schriftsystem vorhanden sein , weshalb bestimmte einheitliche Regeln innerhalb einer Sprache existieren, um Schrift erfolgreich codieren und decodieren zu können.In der Regel beginnt ein Mensch in der Grundschule damit, das Lesen und Schreiben zu lernen. Doch die Entwicklung einer dazu nötigen Sprachkompetenz beginnt schon wesentlich früher noch vor dem Kindergartenalter. Schründer-Lenzen ist der Überzeugung, dass Kinder bereits ab dem Alter von 1,5 Jahren auf Korrekturen ihrer Sprache reagieren . Wenn diese Sprachkompetenz zu Schulanfang nicht weit genug ausgebildet ist und unter der des durchschnittlichen Schulkindes liegt, sehen sich Schulkinder häufig vor großen Problemen in der weiteren Schullaufbahn. An dieser Stelle ist zentrale Aufgabe des Lehrers, der Eltern sowie in einzelnen Fällen weiterer Fachkräfte, dem Kind ein geeignetes Förderprogramm darzubieten, um seinen Schwierigkeiten entgegenzuwirken. Ziel dieser Arbeit ist es, herauszubilden, welche besonderen Schwierigkeiten sich durch die Unterschiede von Schrift und Sprache für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (LRS) ergeben, sowie zwei verschiedene Förderprogramme der phonologischen Bewusstheit für Schulanfänger mit LRS in diesem Kontext näher zu beleuchten.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.77 MB
ISBN 9783668266575
AUTOR Julia Exner
DATEINAME Lese-Rechtschreibschwierigkeiten und die Förderung der phonologischen Bewusstheit.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/02/2020

Wirksamkeit eines Elterntrainings zur Prävention von Lese ... Körne, 2001). Phonologische Bewusstheit lässt sich mit strukturierten Programmen erfolgreich fördern. Bus und van Ijzendoorn (1999) fassten 17 in den USA durchgeführ-te Studien zur Förderung der phonologischen Bewusstheit in einer Metaanalyse zusammen und konnten einen Effekt mittlerer Größe der Trainings auf die phonologischen Fä-

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen