Sterbehilfe - Ein Spannungsverhältnis zwischen Moral, Recht und Religion.pdf

Sterbehilfe - Ein Spannungsverhältnis zwischen Moral, Recht und Religion PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ramón träumt sich ins Meer, taucht ein und unter, wann immer es ihm die Fantasie erlaubt. Denn er liebt das Meer, auch wenn es ihm fast das Leben nahm. Vor 27 Jahren hatte er einen Unfall, als er in dieses Meer sprang - seither ist er querschnittsgelähmt, ist sein Körper gestorben. Und seit 27 Jahren möchte er, dass auch sein Kopf sterben kann. Aber für den Tod würde er Hilfe brauchen (...). Das Schicksal von Ramón Sampedro basiert auf einer wahren Geschichte und wurde im Jahr 2004 verfilmt. Ramón Sampedro ist seit 1968 querschnittsgelähmt und an den Rollstuhl ...... , Abstract: 1. EinleitungDas Thema der Sterbehilfe ist ein hoch aktuelles, brisantes und sehr sensibles Thema. Was passiert, wenn solch ein Schicksalsschlag wie von Ramón Sampedro das Leben derart verändert, dass der Wunsch von unheilbar kranken Menschen oder gelähmten Menschen geäußert wird sie durch den Tod zu erlösen? Es ist sehr schwierig nachzuvollziehen, dass jemand freiwillig den Wunsch äußert sterben zu wollen, wenn man als Angehöriger oder eine außerstehende Person nicht direkt betroffen ist. Der Verfasser verfolgt mit der Auseinandersetzung mit diesem Thema das Ziel, dass der Leser für das Thema der Sterbehilfe durch einen authentischen Fall sensibilisiert wird und die Möglichkeit bekommt die Sterbehilfe aus einer objektiven Sicht zu betrachten, um am Ende eventuelle für sich persönlich zu entscheiden, ob aktive Sterbehilfe legalisiert oder verboten bleiben sollte. Bewusst steht der Titel der Modularbeit: Sterbehilfe - Ein Spannungsverhältnis zwischen Moral, Recht und Religion für die unterschiedlichen Positionen der Sterbehilfe, Befürworter und Gegner, die sich auf die moralischen, rechtlichen und religiösen Aspekte stützen. Um einen Einblick in die Thematik zu ermöglichen, gliedert sich die Modularbeit wie folgt: Im zweiten Abschnitt wird eine Auflistung von Begriffsbestimmungen und deren Abgrenzung zueinander aufgeführt, um einen Überblick über die einzelnen Begriffe zu geben, die mit dem Thema der Sterbehilfe einhergehen. Dieser Schritt ist daher erforderlich, da dadurch eine theoretisch fundierte Diskussion im späteren Verlauf der Modularbeit gestützt werden kann. Des Weiteren werden unterschiedliche Positionen hinsichtlich der Sterbehilfe dargestellt, die es dem Leser ermöglichen sollen das Thema aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten. Im Abschnitt 4. wird das moralische Dilemma der Sterbehilfe am Fall von Ramón Sampedro dargestellt und mit Pro- und Contra-Argumenten begründet und diskutiert. Im nachfolgenden Abschnitt wird unter der Berücksichtigung der theoretischen Erkenntnisse im Abschnitt 3. der Versuch unternommen Lösungsansätze zu präsentieren wie in Zukunft mit dem Thema Sterbehilfe umgegangen werden könnte. Zuletzt folgt das Fazit mit persönlichen Feststellungen und Kritikansätzen zu dem Thema......

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.95 MB
ISBN 9783640883448
AUTOR Christoph Staufenbiel
DATEINAME Sterbehilfe - Ein Spannungsverhältnis zwischen Moral, Recht und Religion.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/02/2020

Unheilbar kranke Menschen wünschen sich mitunter einen vorzeitigen Tod. Aktive Sterbehilfe aber ist in Deutschland verboten. Trotzdem sind Betroffene nicht restlos auf sich allein gestellt. Wann Sterbehilfe in Deutschland - Vorschläge zur rechtlichen ... Index.htm > Deutschland.htm > Vorschlaege.htm . Sterbehilfe in Deutschland. Vorschläge zur rechtlichen Regelung der Sterbehilfe im Strafgesetzbuch . Die rechtliche Regelung der Sterbehilfe im Strafgesetzbuch ist dürftig, doch seit der Gründung von Dignitas Deutschland (2005) und den Bemühungen von Dr. Roger Kusch bezüglich einer Liberalisierung verbotener Sterbehilfe (2006) …

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen