Theorie der Chemischen Bindung.pdf

Theorie der Chemischen Bindung PDF

Die Theorie der chemischen Bindung ist gleichzeitig eines der fesselndsten und eines der heikelsten Forschungsgebiete im Bereich der exakten Naturwissenschaften. Ein Buch über einen solchen Gegenstand kann selbstverständlich nicht allen Ansprüchen, die gestellt werden könnten, gerecht werden. Mir schien es das Beste zu sein, einen Mittel­ weg zwischen einer lehrbuchartigen und einer monographischen Dar­ stellung einzuschlagen. Der Leser sollte die wichtigen Methoden soweit kennenlernen, daß er in den Stand gesetzt wird, Originalarbeiten studieren zu können und gleichzeitig sollte er einen Überblick über bemerkenswerte Ergebnisse der Anwendung der Methoden auf konkrete Probleme erhalten. Dem letzteren Zweck dient der dritte Teil des Buches, der als eine lockere und keineswegs vollständige Auswahl aus der Fülle des Erarbeiteten angesehen werden möge. Das Manuskript ist im wesentlichen während meines Aufenthaltes im Institut für physikalische Chemie der Max-Planck-Gesellschaft in Göttingen im Winter 1951/52 entstanden. Der Max-Planck-Gesellschaft und insbesondere Herrn Professor Dr. K. F. BoNHOEFFER bin ich für ihre großzügige Hilfe in dieser Zeit zu tiefstem Dank verpflichtet. Das Buch widme ich als äußeres Zeichen der Dankbarkeit meinem Vater MICHAEL HARTMANN. FrankfurtfMain, den 30. Oktober 1953. H. HARTMANN. Inhaltsverzeichnis. Überblick über die Entwicklung der Theorie der chemischen Bindung bis zur Anwendung der Quantenmechanik . . . . . . . . . . . . . . . . . .

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.11 MB
ISBN 9783662225288
AUTOR Hans Hartmann
DATEINAME Theorie der Chemischen Bindung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/03/2020

50 Jahre Theorie der chemischen Bindung. Article in Zeitschrift fü Chemie 18(10):353 - 359 · October 2010 with 2 Reads How we measure 'reads' A 'read' is counted each time someone views a Chemische Bindung (Teil I) - Heidelberg University

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen