Vernetzung statt Versäulung.pdf

Vernetzung statt Versäulung PDF

Der Abschlussbericht der Fachkommission Optimierung der ambulanten und stationären Resozialisierung in Hamburg ist eine bisher einzigartige Zusammenstellung der Problemfelder praktischer Kriminalpolitik in einer Region. Die Vernetzung der verschiedenen Akteure in der Resozialisierung von Straffälligen ist ein bedeutender Schritt zur Verbesserung der Übergänge insbesondere zwischen Strafvollzug und ambulanter Straffälligenhilfe. Sie eröffnet die Möglichkeiten der fruchtbaren Kooperation mit anderen sozialen Diensten und Institutionen der sozialen Wiedereingliederung. Dabei ist es von großer Wichtigkeit festzustellen, dass Veränderungen des Gesamtkomplexes Resozialisierung nur zielgerichtet erfolgen können, wenn die Schwierigkeiten der Zusammenarbeit analysiert und offen gelegt werden. Für diesen Zweck stellt der vorliegende Bericht eine große Hilfe und einen wichtigen Baustein dar. Wir veröffentlichen diesen hier, um auch den Akteuren in anderen Regionen Anregungen zu geben, aus den Erfahrungen in Hamburg zu lernen und ggf. selbst solche Bestandsaufnahmen vorzunehmen und sie zur politischen Diskussion und Wirksamkeit zu bringen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.37 MB
ISBN 9783924570231
AUTOR none
DATEINAME Vernetzung statt Versäulung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Vernetzung der Berufsgruppen in ihre speziellen Felder hinein nutzen Die verschiedenen Wirklichkeiten der kirchlichen Räume im Prozess ernstnehmen! -> Schlüsselrollen Vernetzung statt Versäulung Menschen gleich gut behandeln: Genau hinhören! Wie arbeiten die einzelnen Berufsgruppen gut, gerne und wohlbehalten?

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen