Zur Freiheit befreit (Gal 5,I).pdf

Zur Freiheit befreit (Gal 5,I) PDF

Diese Arbeit befasst sich mit dem Glaubenskonzept der gnadenhaften Rechtfertigung des Menschen. Ausgangspunkt ist die conditio humana, d.h. die Ambivalenz und Endlichkeit menschlichen Lebens. Ein Ansatz, der die Gestaltung von individuellem und gemeinsamem Leben angesichts seiner Br¿che und Fragw¿rdigkeiten sinnvoll erm¿glicht, findet sich in den paulinischen Schriften. Die Glaubensperspektive eines gn¿gen Gottes, der den Menschen geschenkweise gerecht macht, bietet sich als Lebensstandpunkt an. Aus theologisch-ethischer Sicht bedeutet dies: Ein von moralischen und vermeintlich heilsnotwendigen Leistungszw¿en befreites Glaubensverst¿nis erm¿glicht eine zutiefst humane Lebensgestaltung, motiviert durch die Kraft der befreienden und ermutigenden Liebe Gottes. Aus dem Inhalt: Anthropologischer Zugang: Die conditio humana - Christliche Rede von der Schuld als S¿nde - Zur paulinischen Rechtfertigungslehre - Rezeption der Rechtfertigungslehre - Glaube bei Paulus und im Kontext heutiger Lebensgestaltung - Moralisch-praktische Relevanz der Rechtfertigungslehre.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.91 MB
ISBN 9783631526095
AUTOR Marcus Hüttner
DATEINAME Zur Freiheit befreit (Gal 5,I).pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/06/2020

26. Okt. 2015 ... ... Baumann, Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit. „Zur Freiheit befreit“ (Gal 5,1) –. Befreiungstheologische Impulse der Inklusion ... 5 Zur Freiheit hat Christus uns befreit! Bleibt daher standhaft und lasst euch nicht wieder unter das Joch der Sklaverei zwingen! 2 Lasst es euch von mir, Paulus, ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen