Das Konzept des Zombies aus kulturhistorischer Perspektive. Eine Typologisierung von Zombie-Arten.pdf

Das Konzept des Zombies aus kulturhistorischer Perspektive. Eine Typologisierung von Zombie-Arten PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 1,5, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Bachelorarbeit untersucht die verschiedenen Bedeutungen und Metaphern, die Zombies im kulturhistorischen Verlauf ihrer medialen Präsenz eingenommen haben und stellt sie im historischen Kontext dar. Der Fokus liegt auf den filmischen Repräsentationen des Konzepts Zombie, da eine umfassende Einbeziehung jeglicher literarischer Varianten, Comics, Serien und Computerspielen den Rahmen der Arbeit übersteigen würde.Zombies haben sich im letzten Jahrzehnt von einem Motiv des Horrorfilms zu einem Phänomen der Popkultur gewandelt. Zombie-Walks mit hunderten verkleideter Menschen, die durch unsere Innenstädte schwanken, sind längst keine Veranstaltungen für ein kleines Enthusiasten-Publikum mehr, sondern ein Ereignis, das allein in Deutschland 2015 fast 30 Mal stattfindet. Filme, Serien und Videospiele mit Zombies erfreuen sich großer Beliebtheit. So liefert der Topos Zombie Material für Hollywood-Blockbuster wie WORLD WAR Z mit Brad Pitt, aber auch für Comic-Adaptionen wie die erfolgreiche Serie THE WALKING DEAD, die aktuell mit FEAR THE WALKING DEAD sogar ein Spin-Off erhält. Das Smartphone-Spiel Plants vs. Zombies war 2010 unter den meistverkauften Spielen für das Apple iPhone und die renommierte Zeitung New York Times veröffentlicht Artikel über das moderne Leben der Menschen des 21. Jahrhunderts geht der Frage nach, wie das Gefühl des Untot-Seins zu erklären ist und warum die erste Episode von THE WALKING DEAD 83 Prozent höhere Einschaltquoten als MAD MEN hatte. Fleischfressende Zombies als Metaphern unserer Zeit sind die ultimativen transmedialen Monster.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.42 MB
ISBN 9783668062474
AUTOR Manuel Strübing
DATEINAME Das Konzept des Zombies aus kulturhistorischer Perspektive. Eine Typologisierung von Zombie-Arten.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/04/2020

Das Konzept des Zombies aus kulturhistorischer Perspektive. Eine Typologisierung von Zombie-Arten.pdf. Workbook Arbeits- und Organisationsanweisung für die Exportkontrolle.pdf. Freispruch.pdf. Plan B.pdf. 24 Seelenwärmer im Advent.pdf

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen