Der Traktoren Konzern. Eine Unternehmensplanung.pdf

Der Traktoren Konzern. Eine Unternehmensplanung PDF

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Note: 2,4, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die mit der Herstellung von Landmaschinen befasste, börsennotierte Teutoburger Traktorenfabrik AG möchte ihre Unternehmensbereiche neu ordnen. Neben Landmaschinen produziert das Unternehmen ein geländegängiges Fahrzeug, welches die Antriebstechnik eines Traktors mit dem Erscheinungsbild eines Sportwagens verbindet, den sog. Renntraktor.Der Vorstand möchte das Gesamtunternehmen so ausrichten, dass die beiden Unternehmensbereiche getrennt voneinander weiterentwickelt werden können. Da sowohl die Landmaschinen als auch die Renntraktoren auf der gleichen konstruktiven Grundlage produziert werden, erwägt der Vorstand, innerhalb der AG lediglich die Verwaltung sowie Produktion der Fertigungsteile fortzuführen und die Montage und Vertrieb sowohl der Landmaschinen als auch der Renntraktoren auf Tochtergesellschaften auszugründen.Dem Vorstand ist es wichtig, dass er auch weiterhin eine wirksame Kontrolle über die ausgegründeten Unternehmen ausüben kann. In seiner langfristigen Unternehmensplanung geht er davon aus, dass er in die Tochtergesellschaft Renntraktor externe Investoren einbinden wird. Ihm ist dabei bewusst, dass er für die Zulieferung der Fertigungsteile dann nur noch marktgerechte Preise in Ansatz bringen kann und will bereits jetzt dafür die Voraussetzungen legen. Zum Ausgleich möchte er sich hinsichtlich des Verkaufs der Fertigungsteile für die Produktion der Landmaschinen den Rücken freihalten, was die Verrechnungspreise angeht.Aufgabe ist es, ein tragfähiges juristisches (kein betriebswirtschaftliches!) Konzept zur Umsetzung dieser Unternehmensplanung zu entwickeln.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.15 MB
ISBN 9783668305496
AUTOR Stefan Gerber
DATEINAME Der Traktoren Konzern. Eine Unternehmensplanung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/01/2020

Zusammenfassung welche Marken gehören zusammen! @Max99 Die Motoren sollten alle aus eigenem Hause stammen bei JD, früher gab es in Feldhäcksler Cummins Motoren, sind aber mittlerweile eigene. Bei den stufenlosgetrieben der 6er Serie Traktoren kommt es von ZF Eccom xy, sonst aus eigener Produktion.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen