Ekel, Hochmut, Haß.pdf

Ekel, Hochmut, Haß PDF

Aurel Kolnai (1900–1973), ein deutschsprachiger Philosoph jüdischer Herkunft, der in der Tradition der Phänomenologie Husserls und Schelers groß wurde und nach seinem Exil in Nordamerika an der Universität Oxford lehrte, ist mit seinen Studien zu Gefühlen der Aversion zu spätem Ruhm in der analytischen Philosophie Englands gelangt. Die hier versammelten Beiträge über den Ekel, den Haß und den Hochmut zeigen einen Autor, der die herkömmliche Kluft zwischen kontinentaler und analytischer Tradition spielerisch überwindet, indem er in phänomenologischer Einstellung die Struktur und den Gehalt feindlicher Gefühle skrupulös erkundet.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.18 MB
ISBN 9783518294451
AUTOR Aurel Kolnai
DATEINAME Ekel, Hochmut, Haß.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/04/2020

9 May 2019 ... Ekel, Hochmut, Hass: Zur Phänomenologie feindlicher Gefühle. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Google Scholar. Lauster, J., and P. Schütz. 2014 ... Eifersucht, Haß, Zorn und anderes Emotionen sind; und wir wissen auch, wie es sich anfühlt oder wie ... ster 1987; Aurel Kolnai u. a. (Hg.), Ekel, Hochmut, Haß. Honneth, Axel 2007: Nachwort, in: Aurel Kolnai: Ekel, Hochmut, Haß. Zur Phänomenologie feindlicher Gefühle. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 143–175. Honneth ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen