Entwicklungshilfe. Bessere Koordination durch multilaterale Institutionen?.pdf

Entwicklungshilfe. Bessere Koordination durch multilaterale Institutionen? PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Entwicklungspolitik, Note: 2,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll, durch die Analyse bereits bestehender Literatur, untersuchen, ob das Ziel einer besseren Koordination von Entwicklungshilfen effizienter durch eine Fokussierung auf multilaterale Institutionen erreicht werden könnte, als es aktuell durch die Vielzahl bilateraler Partnerschaften der Fall ist. Dies ist vor allem deshalb relevant, weil der Entwicklungshilfeetats ein tendenziell schrumpfender Posten ist. Da also nicht allein auf eine Erhöhung der Beiträge zur Entwicklungshilfe gebaut werden kann, um für bessere Verhältnisse in den Entwicklungsländern zu sorgen, rückt ein effizienterer Umgang mit den gegebenen Ressourcen umso stärker in den Mittelpunkt.Bevor sich der Bearbeitung dieser Fragestellung gewidmet wird, soll der Begriff der Entwicklungshilfe sowie dessen bi- und multilaterale Ausprägungen für ein besseres Verständnis und angemessene Nachvollziehbarkeit näher erläutert werden. Der Ausdruck der Entwicklungshilfe wird oft kritisiert, weil er stark wertbeladen ist. Bevorzugt wird daher oftmals der Begriff der Entwicklungszusammenarbeit, da dieser eher die Partnerschaft zwischen gleichberechtigten Akteuren ausdrückt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.59 MB
ISBN 9783668184558
AUTOR Anonym
DATEINAME Entwicklungshilfe. Bessere Koordination durch multilaterale Institutionen?.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/04/2020

Infografik: Wohin Europas Entwicklungshilfe fließt | Statista Vor allem aber Europa ist Ziel der EU-Entwicklungshilfe. 31 Prozent der bilateralen Entwicklungshilfe der EU-Institutionen 2012/13 blieben in Europa – und somit der größte Teil. Der Anteil der Entwicklungshilfe Deutschlands, der bilateral in Europa verbleibt, liegt bei nur 6 Prozent. Bessere Official Site - Bessere

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen