Frauen dichten anders.pdf

Frauen dichten anders PDF

»Gedichte können die Zeit besser überstehen als die prächtigsten Tempel und Paläste«, sagt Marcel Reich-Ranicki. Dieser Band versammelt die für den Literaturkritiker wichtigsten und schönsten Gedichte deutscher Lyrikerinnen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Die vorliegende Sammlung macht in ihrer Vielfalt den Band nicht nur zu einem anregenden Lesevergnügen, sondern auch zu einer bislang einzigartigen Literatur- und Kulturgeschichte. Mit Gedichten von Annette von Droste-Hülshoff, Ricarda Huch, Nelly Sachs, Getrud Kolmar, Marie Luise Kaschnitz, Mascha Kaléko, Friederike Mayröcker, Ingeborg Bachmann, Elisabeth Borchers, Sarah Kirsch, Ulla Hahn, Ulrike Draesner u.v.a.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.64 MB
ISBN 9783458359401
AUTOR none
DATEINAME Frauen dichten anders.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/02/2020

Frauen dichten anders! Frauen dichten anders ... Es war die Germanistin Ruth Klüger, die 1996 ein Buch mit dem Titel „Frauen lesen anders!“ veröffentlichte. Es war der Literaturwissenschaftler und Kritiker Marcel Reich-Ranicki, der daraufhin verkündete, das sei so sinnvoll wie die These „Im Regen wird man nass“. Er veröffentlichte 1998 die Sammlung „Frauen dichten anders“ mit 181 Gedichten von 51 Frauen und die …

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen