Hymnen und Lieder der Deutschen.pdf

Hymnen und Lieder der Deutschen PDF

In diesem Buch untersucht der Mainzer Literaturwissenschaftler Hermann Kurzke die Wirkungsgeschichte deutscher Hymnen und Lieder. Er präsentiert eine umfassende Auswahl an Texten und (häufig kaum bekannten) Varianten. Die Wandlungen der Liedtexte sind ein Lehrstück der Politik, der Nationalpsychologie und der Textwissenschaft. Eine neue Blütezeit nationalen Liedguts sieht Hermann Kurzke nicht voraus: Die Lieder sind nicht mehr singbar, weil ihre Wirkungsgeschichte bewusst geworden ist.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.94 MB
ISBN 9783871620188
AUTOR Hermann Kurzke
DATEINAME Hymnen und Lieder der Deutschen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/05/2020

In der Folge wurde es zu einem der meistgesungenen Lieder im Deutschen Reich. Hymne der Weimarer Republik. Am 11. August 1922, dem Verfassungstag der Weimarer Republik, sprach sich Reichspräsident Friedrich Ebert in einer Veröffentlichung in der Vossischen Zeitung für das "Lied der Deutschen" als Nationalhymne aus. Damit machte er indirekt Vor 95 Jahren: Das "Lied der Deutschen" wird Nationalhymne ... Vor 95 Jahren: Das "Lied der Deutschen" wird Nationalhymne. Am 11. August 1922 bestimmte Reichspräsident Friedrich Ebert das Deutschlandlied zur Hymne der Weimarer Republik. Die Entscheidung sollte symbolpolitisch die Einheit der jungen Republik stärken – war aber nicht unumstritten.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen