Katastrophen – und die Antworten der Religionen.pdf

Katastrophen – und die Antworten der Religionen PDF

Katastrophen mit großen Verwüstungen und Opferzahlen stellen Religionen vor besondere Herausforderungen. Wie lässt sich das damit einhergehende menschliche Leid mit der in vielen Religionen beheimateten Vorstellung einer fürsorglichen Gottheit verbinden? Theologen und religiöse Denker haben über die Jahrhunderte immer wieder nach Antworten auf diese Frage gesucht. Hilfsangebote zur spirituellen Bewältigung finden sich in Traktaten, Liturgien und Gebetsformularen. Darüber hinaus haben sich die Angehörigen und die Institutionen verschiedener Religionen aber auch verpflichtet gesehen, den Opfern konkret zu helfen: durch seelsorgerliche Betreuung ebenso wie durch materielle Unterstützung. Die theoretische Deutung, die geistlichen Hilfsangebote sowie die praktische Unterstützung seitens der großen Hochreligionen werden in diesem Band dokumentiert, wobei der Schwerpunkt auf dem Christentum liegt. Hervorgegangen sind die Beiträge aus einer Ringvorlesung des interfakultären Zentrums für Religion und Gesellschaft (ZERG) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Sommersemester 2009.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.23 MB
ISBN 9783899138030
AUTOR none
DATEINAME Katastrophen – und die Antworten der Religionen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/06/2020

Fast alle Religionen haben solche Regeln. Bei den Religionen, bei denen ich es gerade nicht sicher sagen kann ist es vermutlich auch so, aber ich will nicht ausschließen das es irgend eine obskure Religion gibt, die sich da nicht einmischt.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen