Politik der Feindschaft.pdf

Politik der Feindschaft PDF

In seinem neuen Buch untersucht Achille Mbembe ein Phänomen, das sich in unserem globalen Zeitalter ständig rekonfiguriert: die Feindschaft. Ausgehend von den psychiatrischen und politischen Einsichten Frantz Fanons, zeigt Mbembe, wie als Folge der Konflikte um die Entkolonialisierung des 20. Jahrhunderts der Krieg – in Gestalt von Eroberung und Besatzung, von Terror und Revolte – zur Signatur unserer Zeit geworden ist. Als auf Dauer gestellter Ausnahmezustand führt er zur Erosion der liberalen Demokratie. Mbembes hochaktueller Essay spürt den Konsequenzen dieser Erosion nach: der Ausbreitung autoritärer Regierungsformen. Er beschreibt die Bedingungen, unter denen heute die Fragen zum Verhältnis von Recht und Gewalt, Normalität und Ausnahmezustand, Sicherheit und Freiheit gestellt werden. Mit Blick auf die globalen Migrationsströme und das damit einhergehende unvermeidliche Zusammenwachsen der Welt formuliert er eine scharfe Kritik am atavistischen Nationalismus und plädiert für eine neue Politik der Humanität.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.69 MB
ISBN 9783518587089
AUTOR Achille Mbembe
DATEINAME Politik der Feindschaft.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/03/2020

Wird es US-Präsident Donald Trump mit seinen Sanktionen gelingen, den Iran an den Verhandlungstisch zurückzubringen? Oder kann die EU das für den iranischen Präsidenten Hassan Rouhani so wichtige Atomabkommen und damit die iranische Wirtschaft retten? Ein Kommentar von Peyman Aref zu den Auftritten des iranischen und des US-Präsidenten bei der … Iran & USA - Ende der Feindschaft? - politik-forum.eu

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen