Simonis, W: Markus, der Evangelist und Jünger, den Jesus.pdf

Simonis, W: Markus, der Evangelist und Jünger, den Jesus PDF

Das in der Theologie seit langem diskutierte Rätsel des johanneischen Lieblingsjüngers löst sich mit der Annahme auch pragmatisch denkender Exegese: Es war der Evangelist Markus. In johanneischen Gemeinden hatten einige das Wort Mk 9,1 auf den noch lebenden, bekannten Zweitevangelisten selbst bezogen. Die Vorstellung von einer Rückkehr des Auferweckten war aber unvereinbar mit der authentisch johanneischen Christologie und Eschatologie. Daher brachte, kurz nach dem Tode des Markus, der Johannes-Redaktor die Lieblingsjüngertexte in das Johannes-Evangelium ein. Mit ihnen schuf er das Bild eines Jüngers, der schon damals stets richtig geglaubt und Jesus richtig verstanden habe

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.88 MB
ISBN 9783631524633
AUTOR Walter Simonis
DATEINAME Simonis, W: Markus, der Evangelist und Jünger, den Jesus.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/02/2020

Lieblingsjünger – Wikipedia Der Lieblingsjünger Jesu ist eine anonyme Gestalt aus dem Johannesevangelium.Er kommt in wichtigen Momenten der Passionsgeschichte vor, meist mit dem Ausdruck: „der Jünger, den Jesus liebte“. Als einziger Jünger am Fuß des Kreuzes ist er ein beispielhafter Gläubiger. Er wird mehrmals in Beziehung oder in Konkurrenz zu Petrus erwähnt (zum Beispiel Joh 21,2–20 EU).

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen