Von Memel bis Stockholm.pdf

Von Memel bis Stockholm PDF

Angestoßen durch mehrere Besuche in seiner Heimat Ostpreußen, lässt Günter Graffenberger facettenreich sein Leben Revue passieren. Das Schicksal seiner Familie und sehr persönliche Erinnerungen stehen neben seinen Erlebnissen als Journalist, den Begegnungen mit bekannten Politikern – u. a. Herbert Wehner und Olof Palme – sowie anderen Persönlichkeiten.Die Perspektive dieses Auslandsdeutschen aus dem Memelland mit der Wahlheimat Schweden vermittelt interessante, lebendig geschilderte Einblicke in die Kriegszeit und die Nachkriegsjahrzehnte in Deutschland.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.84 MB
ISBN 9783929759693
AUTOR Günter Graffenberg
DATEINAME Von Memel bis Stockholm.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/03/2020

Kleiner Stadtspaziergang in Memel, dann Busausflug in den litauischen Süden der Kurischen Nehrung bis Nida (Nidden), früher Sommerferienort für deutsche Künstler und Schriftsteller sowie bekannt für Bernstein. Wir besichtigen das ehemalige Ferienhaus von Thomas Mann, heute ein litauischdeutsches Kulturzentrum. Dann geht es ins frühere Klaipėda | Litauen Baltikum Dabei wurde die Stadt und die Region in der Vergangenheit durch verschiedenste Einflüsse aus Deutschland, Schweden, Russland und Polen geprägt. Bis zum Jahre 1920 gehörte die Stadt unter dem Namen Memel zum Deutschen Staatsgebiet und lag an der Außengrenze Preußens.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen