Die Germanistik in den böhmischen Ländern im Kontext der europäischen Wissenschaftsgeschichte (1800-1945).pdf

Die Germanistik in den böhmischen Ländern im Kontext der europäischen Wissenschaftsgeschichte (1800-1945) PDF

Ungeachtet der manchmal schwierigen politischen und atmospharischen Rahmenbedingungen hat die Germanistik in den böhmischen Ländern bedeutende Leistungen erbracht - sowohl die Germanistik von Deutschen als auch besonders die tschechische Germanistik. Namhafte tschechische Germanisten widmen sich in Aufsätzen einem wichtigen, vernachlässigten Kapitel der Wissenschaftsgeschichte, von der Aufklärung, über die Teilung der Karls-Universität in eine tschechische und eine deutsche Universität 1882, bis zur Schließung der tschechischen Hochschulen während der deutschen Okkupation 1939 bis 1945. Neben Arbeiten zu einigen herausragenden Figuren - wie Wendelin Toischer, Václav Emanuel Mourek, Arnošt Vilém Kraus, Antonín Beer und Leopold Zatocil - stehen übergreifende Themen wie die komplizierten wechselseitigen Beziehungen zwischen den Prager ersten deutschen und tschechischen Germanisten nach 1882, die linguistische Germanistik in Brünn, die germanistische Literaturwissenschaft in Mähren 1919-1945.Der zweite Teil des Bandes umfasst ausführliche biobibliographische Portraits und stellt in Wort und Bild - neben den schon Genannten - herausragende Repräsentanten der Germanistik in Böhmen und Mähren vor.InhaltMilan Tvrdík / Lenka Vodrážková: Vorwort (PDF-Datei, etwa 100 KB)1. AufsätzeMilan Tvrdík: Lehrstuhl der »Schönen Wissenschaften« – Vorläufer der Lehrstühle der NationalphilologienVáclav Bok: Wendelin Toischer – ein halb vergessener GermanistAlena Šimečková: Anfänge der tschechischen Germanistik in Böhmen: Václav Emanuel MourekEva Berglová: Zum pädagogischen Wirken der zwei Prager Professoren Václav Emanuel Mourek und Arnošt Vilém Kraus am Ausgang des 19. und Beginn des 20. JahrhundertsLenka Vodrážková-Pokorná: Zu den Beziehungen zwischen den Prager deutschen und tschechischen Germanisten nach 1882Zdeněk Masařík: Die lingustische Germanistik in Brünn – Antonín Beer und Leopold ZatočilJiří Munzar: Aus der Geschichte der literaturwissenschaftlich ausgerichteten Germanistik in Mähren in den Jahren 1919–19452. Bio- und Bibliographische PortraitsAntonín BeerFranz Thomas BratranekAdolf HauffenJosef JankoJohann KelleArnošt Vilém KrausJan KrejčíHans LambelErnst MartinJoseph Georg MeinertAugust Gottlieb MeißnerArne NovákStanislav SahánekAugust SauerKarl Heinrich SeibtLeopold Zatočil3. BibliographienVáclav Emanuel MourekWendelin Toischer

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.72 MB
ISBN 9783938375020
AUTOR Milan Tvrdik, Lenka Vodrazkova-Pokorna, Lenka Vodrazkova-Pokorna
DATEINAME Die Germanistik in den böhmischen Ländern im Kontext der europäischen Wissenschaftsgeschichte (1800-1945).pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/06/2020

Die Germanistik in den böhmischen Ländern im Kontext der europäischen Wissenschaftsgeschichte (1800-1945).pdf. AlpeAdriaTrail.pdf. Herstellung, Aufreinigung und Charakterisierung von Inulinase aus Candida kefyr DSM 70106.pdf. Unternehmens- und Marketingkommunikation.pdf. Addicted to Ridge.pdf. Gerhard Schröder.pdf Germanistik in den böhmischen Ländern im …

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen