Bibliothek der Frühen Neuzeit..pdf

Bibliothek der Frühen Neuzeit. PDF

Im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit und im 16. Jahrhundert entwickelte sich in vielen Städten des deutschen Sprachraums eine Fülle von neuen dramatischen Formen, in denen sich die religiösen, geistigen und sozialen Kräfte der Zeit widerspiegeln. Mit dem Fastnachtspiel trat der neue Typus des Dichters aus dem bürgerlichen Handwerkerstand hervor. Kurze Zeit darauf wurde das volkssprachliche Bibeldrama zur überaus beliebten Gattung. Gleichzeitig ließ der Geist des Humanismus das Erbe des antiken Dramas wieder lebendig werden. Gegen Ende des 16. Jahrhunderts machte sich außerdem der Einfluß der englischen Kommödianten und der Commedia dell’arte bemerkbar. Aus diesem reichen Spektrum stellt der Band eine repräsentative Auswahl von fünfzehn Spielen und Dramen zusammen. Alle Texte werden kritisch ediert und ausführlich erläutert.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.61 MB
ISBN 9783618663201
AUTOR Hellmut Thomke
DATEINAME Bibliothek der Frühen Neuzeit..pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

Die Mediengeschichte erforscht nicht nur Entstehung und rasche Ausdifferenzierung einer vielgestaltigen Medienlandschaft im Verlauf der Frühen Neuzeit, sondern auch die daraus resultierenden Prozesse der Medialisierung der Gesellschaft und der Herausbildung einer medialen und politischen Öffentlichkeit. Johannes a Lasco Bibliothek Emden - OPC4 - start/welcome

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen