Gepinnte Bahnmomente in magnetischen Heterostrukturen.pdf

Gepinnte Bahnmomente in magnetischen Heterostrukturen PDF

In der vorliegenden Arbeit werden erstmals gepinnte Bahnmomente an einer Grenzschicht spektroskopisch nachgewiesen. Es wurde eine Co/FeMn Probe mit „Exchange Bias“ als Modellsystem mit hoher Symmetriebrechung verwendet. Um die vergrabene Grenzschicht artefaktfrei spektroskopisch zu untersuchen, wurde die Methode des XMCD (engl.: „X-Ray Magnetic Circular Dichroism“) weiterentwickelt. Die gepinnten Momente im Antiferromagneten besitzen nahezu ausschließlich Bahnmoment-Charakter. Dies wird durch ein atomar lokales „aufziehen“ einer „Spin-Bahn-Kopplungs-Feder“ erklärt. Über ein derartiges Verhalten wurde bisher nicht berichtet und es wurde somit auch in keinem theoretischen Modell vorausgesagt. Dieser Effekt sollte nicht nur bei Exchange-Bias Systemen, wie hier gezeigt, sondern auch in anderen, z.B. hartmagnetischen Systemen eine wichtige Rolle bzgl. der magnetokristallinen Anisotropieenergie spielen. Mit dem so verstandenen Probensystem trägt das daraus resultierende neue Modell zum besseren Verständnis der Verteilung der magnetischen Momente, und speziell der Bahnmomente, im Exchange Bias System bei.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.54 MB
ISBN 9783736993464
AUTOR Patrick Audehm
DATEINAME Gepinnte Bahnmomente in magnetischen Heterostrukturen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Gepinnte Bahnmomente in magnetischen … Note: Citations are based on reference standards. However, formatting rules can vary widely between applications and fields of interest or study. The specific requirements or preferences of your reviewing publisher, classroom teacher, institution or organization should be applied.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen