Globalisierung, Verstädterung und Armut. Eine Problemskizze.pdf

Globalisierung, Verstädterung und Armut. Eine Problemskizze PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,7, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll anhand der Phänomene der Globalisierung, der Verstädterung und der Armut, sowie deren Wechselwirkungen untereinander, eine Untersuchung solcher Trends und Entwicklungen durch Erstellung einer Problemskizze vorgenommen werden.Globalisierung, Verstädterung und Nachhaltigkeit. Jeder dieser Begriffe beschreibt einen neuartigen Prozess der modernen Welt, der mehr und mehr in den Fokus der Globalpolitik tritt und dort eine immer stärkere Rolle einnimmt. Seit Jahrhunderten gibt es verschiedene Ansichten über die Entwicklung und die Qualität unserer Welt. Grundsätzlich lassen sich dabei zwei große Meinungsblöcke unterscheiden: Zum einen gibt es die positive, optimistische Denkweise, welche die rezenten Prozesse als Gewinn für die globale Entwicklung sieht, durch bspw. technischen Fortschritt oder die Optimierung der Lebensverhältnisse und der Umweltbedingungen. Dabei ergibt sich häufig, von Seiten der Pessimisten, welche den Gegenpol bilden, der Vorwurf eines blinden Vertrauens gegenüber den marktorientieren Abläufen. Die pessimistische Sichtweise bemängelt vor allem, dass Vorgänge, wie das stetige, unkontrollierte Bevölkerungs- oder Städtewachstum, vorrangig negative Auswirkungen auf Staat und Gesellschaft haben. Das Werk Meadows Die Grenzen des Wachstums von 1972 wird dabei als eine Art Leitfaden für die Entwicklung der globalen Verhältnisse angesehen. Doch wer hat Recht? Welche Seite könnte nach aktuellen wissenschaftlichen Kenntnissen überwiegen? Welche möglichen Trends zeigen sich bezüglich der ökonomischen, ökologischen, aber auch der sozialen Veränderungen der Erde und wie können diese eingeschätzt bzw. beurteilt werden? (Lomborg 2013).

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.81 MB
ISBN 9783668092518
AUTOR Katharina Föhl
DATEINAME Globalisierung, Verstädterung und Armut. Eine Problemskizze.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/02/2020

Die Neuen Kriege - Scribd Der Wandel der Kriegsformen, die Ökonomie der neuen Kriege und die Missachtung von völ- kerrechtlichen und humanitären Grundsätzen werfen – auch und gerade vor dem Hintergrund gescheiterter UN-Operationen – Fragen nach den Reaktionsmöglichkeiten der internationa- len Staatengemeinschaft und nach angemesse- nen Formen humanitärer Hilfe auf.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen