Magnetische Werkstoffe.pdf

Magnetische Werkstoffe PDF

Die stürmische Entwicklung auf ferromagnetischem Gebiet und die wachsende Bedeutung der Anwendung magnetischer Verkstoffe in der industriellen Technik ließ es schon seit einiger Zeit als wünschenswert erscheinen, eine zusammenfassende Darstellung über diese Fragen hera uszu bringen. Der Verfasser folgte deshalb gern der Aufforderung des Herausgebers, die Werkstoffe in einem Band der Sammlung geschlossen zu behandeln. Bei Beschränkung auf dieses wichtige und umfangreiche Teilgebiet der magnetischen Verkstoffkunde ging man von der Voraussetzung aus, daß der Industrie mit einem Buch, in dem in der Hauptsache die Anwendungs­ fragen des Gesamtgebietes gründlich abgehandelt sind, zur Zeit besonders gedient sein wird. Bei der Bearbeitung konnte die Zeitschriftenliteratur der Jahre 1930 bis Ende 1950, die zum größten Teil im Original zur Verfügung stand, berücksichtigt werden. Von den älteren zusammenfassenden Werken ist das Buch Die ferromagnetischen Legierungen von 1V. S. MESSKIN und A. KUSSMANN besonders erwähnenswert. Inhaltlich muß vieles in ihm nach dem heutigen Stand als überholt angesehen werden, wenn auch sein Aufbau noch immer als vorbildlich angesprochen werden kann. In einer Reihe weiterer, in der Folgezeit erschienener Bücher werden die Werkstoffe nur an zweiter Stelle behandelt. In dem umfangreichen Buch von R. M. BOZORTH Ferromagnet,ism, das 1951 in New York heraus­ kam, wird der heutige Stand des Gesamtgebietes wiedergegeben. Im vorliegenden Band, in dem ein Querschnitt über die Entwicklung der magnetischen Werkstoffe in den letzten 20 Jahren gegeben wird, konnten diese jedoch sehr viel eingehender gewürdigt werden. Das Manuskript des Buches wurde von Herrn Prof. Dr. W.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.35 MB
ISBN 9783642533006
AUTOR Franz Pawlek
DATEINAME Magnetische Werkstoffe.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/01/2020

Ferromagnetische Stoffe bestehen aus vielen kleinen Elementarmagneten, den Weißsche Bezirke (Bereiche spontaner Magnetisierung - Größen von 0,01 mm bis 1 mm).. Die Elementarmagnete sind im ummagnetisierten Zustand ungeordnet. Magnetwerkstoffe - uni-protokolle 24.04.2020 · Magnetwerkstoffe (auch Magnetische Werkstoffe ) sind Materialien die wegen ihrer magnetischen Eigenschaften technisch genutzt werden. Die historisch Unterscheidung stellt die Einteilung in weichmagnetische und hartmagnetische Materialien dar. Davon abgegrenzt gibt es auch noch Metalle und Metalllegierungen die ferromagnetische Eigenschaften haben wie z.B. Stähle die …

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen