Organisation und Strukturen der Landesrundfunkanstalten in Deutschland.pdf

Organisation und Strukturen der Landesrundfunkanstalten in Deutschland PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist eine Betrachtung der Strukturen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks unter organisatorischem Gesichtspunkt. Die Organisation der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ist zurückzuführen auf die Zeit der Besatzung Deutschlands durch die Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg. Als die Rundfunksender nach 1945 wieder in deutsche Hände überführt wurden, sollte ihre Unabhängigkeit vom Staat und von einzelnen gesellschaftlichen Gruppen so weit als möglich gewährleistet werden. Um eine von der Staatsgewalt unabhängige, dezentrale Programmgestaltung sicherzustellen, wurde die Rundfunkhoheit nicht dem Bund, sondern den Ländern zugeschrieben. Als Kernstück dieser föderalen, öffentlich-rechtlichen Rundfunkorganisation wurden Kontrollorgane gebildet. Diese Aufsichtsgremien der Landesrundfunkanstalten sollten Eigenständigkeit und Staatsferne des deutschen Rundfunks weit über die Zeit der Kontrolle durch alliierte Militärregierungen hinaus garantieren. Da die Organisation des deutschen Rundfunks historisch bedingt ist, wird den geschichtlichen Aspekten der Rundfunkorganisation im Allgemeinen und der Entwicklung des Rundfunks Berlin-Brandenburg im Besonderen ein verstärktes Augenmerk gelten. Im ersten Teil der vorliegenden Arbeit soll zunächst auf die grundsätzliche historische Entwicklung der Landesrundfunkorganisation eingegangen werden. Im Anschluss daran wird das Modell der öffentlich-rechtlichen Rundfunkorganisation mit dem Exekutivorgan des Intendanten und den Aufsichtsgremien Rundfunkrat und Verwaltungsrat vorgestellt, das im Grundprinzip in allen öffentlich-rechtlichen Landesrundfunkanstalten realisiert ist. Hierbei wird neben der Funktion und den Aufgaben besonderes Augenmerk auf die personelle Zusammensetzung der Gremien gelegt. Nach einem kurzen Überblick zur Finanzierung der Anstalten folgt eine nähere Erläuterung der Funktionen und des Zusammenspiels der vorgestellten Kontrollorgane am Beispiel des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB). In diesem Zusammenhang werden auch Besonderheiten der Organisation dieser Anstalt aufgezeigt, die aus der Fusion des Senders Freies Berlin (SFB) und des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg (ORB) resultieren. Der letzte Punkt dieser Arbeit widmet sich Problemen und Perspektiven der genannten Aufsichtsgremien in den öffentlich-rechtlichen Landesrundfunkanstalten.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.79 MB
ISBN 9783668300293
AUTOR Sarah Bürger, Jens Buchwald
DATEINAME Organisation und Strukturen der Landesrundfunkanstalten in Deutschland.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/06/2020

Geschäftsbericht 2017 Verwaltungsdirektion | Organisation ... Ein Strukturprojekt ist dabei der Aufbau eines crossmedialen Mediendatensystems auf der Plattform einer gemeinsamen Metadatenhaltung aller ARD-Landesrundfunkanstalten, die auch als ARD Mining Zulassung & Aufsicht - Strukturen - medienhb.de

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen