Zips, B: Strategisches Handeln im Realdiskurs.pdf

Zips, B: Strategisches Handeln im Realdiskurs PDF

Diskurse sind das Mittel der Wahl zur vernünftigen bzw. ethischen Befriedung von Konflikten, darin sind sich Philosophen, Soziologen, Betriebswirte etc. weitgehend einig. Die Diskussion zur Realisation von Diskursen dreht sich konventionell um die Herstellung von „diskursförderlichen“ und den Abbau von „diskurshinderlichen“ Bedingungen. Die Adressaten derartiger Überlegungen und ihr Handeln geraten dabei zunehmend aus dem Blick. Sie werden mit ethischen Abwägungen bzw. Imperativen konfrontiert, über sie werden Annahmen formuliert und im Übrigen kommen Ihre Handlungsgründe innerhalb der Debatte kaum zur Geltung. So wird etwa davon ausgegangen, dass das strategische Handeln von Diskursteilnehmern Ausdruck ihrer eigennutzmaximierenden Orientierung sei und dass ein derartiges Handeln mittels strategiekonterstrategischer Handlungen neutralisiert werden kann. Beiden Annahmen wird im vorliegenden Buch widersprochen, in dem aus psychologisch-subjektwissenschaftlicher Perspektive die Handlungssituation von Diskursteilnehmern gedeutet, sodann die Handlungsgründe für strategische Handlungen unter Bezugnahme auf die vorliegende Diskurssituation untersucht, in der Fortfolge die Bedeutung von strategischen Handlungen für die Adressaten herausgearbeitet und ein Vorschlag zur Veränderung von misslingenden Diskursen entwickelt werden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.18 MB
ISBN 9783826059759
AUTOR Benjamin Zips
DATEINAME Zips, B: Strategisches Handeln im Realdiskurs.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/03/2020

Gefühle und Gedanken fanden eine Brücke zum Weitergehen.Ungute Lebenssituationen lassen uns hoffen, dass es etwas gibt, das uns wieder nach vorn sehen lässt, weitergehen.Warum nicht über eine Brücke?Sie lässt uns vielleicht über etwas gehen, dem wir nicht begegnen sollten, doch sie kann auch Altes und Neues verbinden und zur Einheit werden lassen, wenn man sich mit der eigenen Die Internationale Unternehmung und das „offene Forum der ... A 'read' is counted each time someone views a publication summary (such as the title, abstract, and list of authors), clicks on a figure, or views or downloads the full-text.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen