Humanität und Politik, Denationalisierung.pdf

Humanität und Politik, Denationalisierung PDF

»Humanität und Politik« und »Denationalisierung« sind zwei Essays von Wilfried Gerhard zu spannenden Zukunftsfragen der Menschheit. Inwieweit die unbedingte Humanitätsverpflichtung und politische Interessen sich bei einer Humanitätsintervention verbinden lassen, ist eine Kernfrage bei der Vielzahl der internationalen Peacekeeping-Einsätze. Aus der Geschichte heraus versucht Gerhard Antworten auf diese Fragen zu finden. Der zweite Essay geht der Frage nach, wohin sich das bestehende System von Staaten und die konstituive Grundeinheit der Staat bzw. der Nationalstaat selbst entwickeln.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.88 MB
ISBN 9783861080206
AUTOR Wilfried Gerhard
DATEINAME Humanität und Politik, Denationalisierung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/02/2020

Ende der Politik meint Ende ihrer Möglichkeit und Aufgabe. Das bedeutet die funktionale Unterordnung der Politik unter die ökonomischen Imperative der Gesellschaft. Die posttota-litäre Demokratie des 21. Jahrhunderts scheint die politische Katastrophe des letzten Jahr-hunderts durch Gesellschaft ohne Politik überwältigen zu wollen. Vor dem

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen