Die Geschichte der Dröppelminna und der Bergischen Kaffeetafel.pdf

Die Geschichte der Dröppelminna und der Bergischen Kaffeetafel PDF

Seit jeher mussten sich die Menschen im Bergischen ihr Leben hart erarbeiten. Die karge und hügelige Landschaft formte ihren Alltag und ihren Charakter. Nicht leicht zugänglich, eher wortkarg und manchmal stur, bewahrten sie sich ihre Eigenarten dennoch auf sympathische und Vertrauen erweckende Weise. Familie und Feiern zu besonderen Anlässen gestalteten die Bergischen zu Höhepunkten. Zu einem solchen entwickelte sich die Tradition der Bergischen Kaffeetafel, mit der man seine Gastfreundschaft und gleichzeitig seinen Stolz auf das Erreichte kundtat. Neben allen ‚hausbackenen‘ Zutaten gehörte auf die Bergische Kaffeetafel eine Dröppelminna als nicht nur praktische Kaffeespenderin, sondern je nach Ausführung und Material auch von Stand und Vermögen. Heute erobern sich beide, Kaffeetafel und Dröppelminna, die Menschen zurück

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.75 MB
ISBN 9783947438051
AUTOR Klaus Wiese
DATEINAME Die Geschichte der Dröppelminna und der Bergischen Kaffeetafel.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/03/2020

Rund um Köln & Düsseldorf: Mettmann & die Bergische ... Die Bergische Kaffeetafel rühmt sich eines eigenen Eintrages bei Wikipedia.Spätestens da wird mir bewusst, um was für eine Ehre es sich bei dieser Einladung nach Mettmann eigentlich handelt.Dazu gesellen sich heiter klingende Wörter wie „Muckefuck“ oder „Dröppelminna“, die selbst – oder gerade! – mir als Österreicherin ein glucksendes Lächeln abringen.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen