Handbuch Journalismustheorien.pdf

Handbuch Journalismustheorien PDF

Das Handbuch Journalismustheorien bietet einen systematischen Überblick über die Theorien des Journalismus. Die Beiträge sind in thematische Blöcke gegliedert und ermöglichen so einen schnellen Einstieg in den jeweiligen Theoriekomplex. Das Buch schafft eine verständliche Orientierung über die Grundlagen, Entwicklungsstränge, Konzepte und Problemfelder der Journalismustheorien und beschreibt darüber hinaus theoretische Ansätze zu den Interrelationen des Journalismus mit anderen Bereichen wie Öffentlichkeitsarbeit, Politik oder Sport.Der InhaltEinführung in die Journalismustheorie.- Systemorientierte Theorien.- Handlungsorientierte Theorien.- Sozialintegrative Theorien.- Kulturorientierte Theorien.- Kritische und partizipationsorientierte Theorien.- Theorien mittlerer Reichweite.- Theorien zu Dimensionen des Journalismus.- Theorien zu Interrelationen des Journalismus. Die ZielgruppenDozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaft, Journalistik, Soziologie sowie Politologie Die HerausgeberDr. Martin Löffelholz ist Professor für Medienwissenschaft an der TU Ilmenau.Dr. Liane Rothenberger ist akademische Rätin am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft an der TU Ilmenau.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.14 MB
ISBN 9783531181578
AUTOR none
DATEINAME Handbuch Journalismustheorien.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/05/2020

Handbuch Journalismustheorien", publisher = "Springer", Klaus, E & Kirchhoff, S 2016, Journalismustheorien und Geschlechterforschung . in Löffelholz Martin/Rothenberger Liane (Hrsg.) Prof. Dr. Bertram Scheufele: Universität Hohenheim

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen