Suizid.pdf

Suizid PDF

Das Trauma der Hinterbliebenen - Erfahrungen und AuswegeJedes Jahr bringen sich in Deutschland mehr Menschen um als es Verkehrsopfer gibt. Ihr Tod hinterläßt Freunde und Angehörige in einem Chaos von Gefühlen. Oft verschweigen sie aus Scham die wahre Todesursache. Manfred Otzelberger hat mit zahlreichen Betroffenen gesprochen, anhand dieser Beispiele zeigt er auf, mit welchen Problemen Hinterbliebene konfrontiert sind und wie sich diese bewältigen lassen. Aus der Sicht der Angehörigen beschreibt er den Freitod in seiner vielfältigen Gestalt: der Freitod des Kindes, der Eltern, eines Geschwisters, des Partners. Der praktische Teil bietet konkrete Hilfe: Ratschläge zur Trauerarbeit, Hinweise zum Umgang mit Behörden, Versicherungen und Medien sowie aktuelle Adressen von Beratungs- und Informationsstellen, von Selbsthilfegruppen und Therapiemöglichkeiten.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.56 MB
ISBN 9783423362580
AUTOR Manfred Otzelberger
DATEINAME Suizid.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/03/2020

Sterbehilfe. Am Mittwoch könnte das BVerfG ein Grundrecht auf Suizid bestätigen . Doch was hilft es, wenn kein Arzt das tödliche Medikament verschreiben darf?

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen